The Texas Chain Saw Massacre – Red Band Trailer: Leatherface tötet!

Wer im kommenden Videospiel zu Tobe Hoopers Siebziger Jahre-Kult-Klassiker Texas Chainsaw Massacre – Blutgericht in Texas von Serienkiller Leatherface oder einem seiner ebenso grausamen Familienmitgliedern entdeckt wird, sollte schleunigst die Flucht ergreifen, denn im 2023 für die PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series und Xbox One erscheinenden Game-Slasher von Spieleentwickler Gun Interactive lässt sich die Gegenseite nicht töten.

Wer also die direkte Konfrontation mit jenem Mann sucht, der die blutverschmierte Kettensäge schwingt und damit erneut ahnungslose Teenager qualvoll ins Jenseits befördert, wird nicht sehr weit kommen und stattdessen geradewegs auf sein Game Over zusteuern.

In Texas Chainsaw Massacre geht es vor allem darum, sich vor der Bedrohung zu verstecken und einen Weg zu finden, diesen schrecklichen Ort zu verlassen, ohne dabei erwischt zu werden. Für die Macher war von Anfang an klar, dass ihr Videospiel eines werden würde, wo die Antagonisten unsterblich sind – und genau deshalb ist jeder Angriff zwecklos.

Red Band Trailer enthält Gameplay-Szenen

Aber falls ihr trotzdem mal versuchen wollt, das Unmögliche möglich zu machen, werdet ihr eventuell eines Besseren belehrt – etwa so wie diejenigen, die sich im brandneuen Red Band Trailer, der einige Gameplay-Szenen enthält, auf die Gefahr stürzen, obwohl sich diese nicht beseitigen lässt. Das Resultat dieser unglücklichen Begegnung? Ein echtes Massaker – aber seht selbst!

Nach Freitag der 13. und Evil Dead, das seit wenigen Wochen erhältlich ist, kommt mit Texas Chain Saw Massacre bereits das nächste Game, das auf einer kultigen Filmreihe basiert und überwiegend mit einem Multiplayer-Modus daherkommt. Vom Spielprinzip her sind sich diese Videospiele also alle sehr ähnlich, gleichen Dead by Daylight, wo man als Spieler ebenfalls versuchen muss, dem Bösen irgendwie zu entkommen, während man nach einem Weg nach draußen Ausschau hält.

Ob die Macher von Texas Chain Saw Massacre etwas zu bieten haben, das ihr Werk von der Masse abhebt? In einigen Monaten werden wir es wissen, allerdings gilt es zunächst einmal einen genauen Starttermin abzuwarten, denn 2023 ist die einzige Information im Hinblick auf die Veröffentlichung, die uns im Moment vorliegt.

©Gun Interactive

©Gun Interactive

©Gun Interactive

©Gun Interactive

©Gun Interactive

Geschrieben am 15.06.2022 von Carmine Carpenito



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren