The Thing – Das Drehbuch zum Prequel benötigt eine Überarbeitung

Erst kürzlich berichtete der amerikanische Autor Ronald D. Moore in einem Interview über die Arbeiten an dem Prequel-Drehbuch zu The Thing. Vollständig zufrieden scheint Auftraggeber Universal Pictures wohl doch nicht gewesen zu sein. Wie die Kollegen von Bloody-Disgusting in Erfahrungen bringen konnte, wurde abermals Eric Heisserer mit der Überarbeitung der schriftlichen Vorlage beauftragt, nachdem sich erst am gestrigen Tage enthüllte, dass Heisserer für eine erneuerte Fassung der A Nightmare on Elm Street Drehbuchvorlage durch Platinum Dunes engagiert wurde. Die aktuelle Buchfassung des Amerikaners soll Berichten zufolge die Vorgeschichte des blutigen Geschehens aus der Sicht eines norwegischen Forschungsteams erzählen, das seinerzeit zu den grausigen Begebenheiten der Forschergruppe um MacReady und einem gefährlichen, Gestalt wandelnden Alien in der Antarktis geführt hat. Matthijs van Heijningen ist für den Regieposten bestätigt.

Geschrieben am 26.03.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Thing, The (Prequel)



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren