The Thing – Winstead und Edgerton übernehmen Rollen in Horror-Prequel

Dem Tod in Final Destination 3 noch von der Schippe gesprungen, legt sich Mary Elisabeth Winstead in The Thing mit einer außerirdischen Lebensform an. Wie der Hollywood Reporter berichtet, bekleiden Winstead (Death Proof) und Joel Edgerton (Acolytes, Whisper) die Hauptrollen im kommenden Horror-Prequel von Strike Entertainment und Universal Pictures. Matthijs van Heijningen Jr. wird die Produktion von März bis Juni im kanadischen Toronto inszenieren, wo er auf die Drehbuchvorlage des Autorengespanns Ronald D. Moore (Star Trek: First Contact) und Eric Heisserer (A Nightmare on Elm Street) zurückgreifen wird. Die Drehbuchvorlage soll aktuellen Berichten zufolge die Vorgeschichte des blutigen Geschehens aus der Sicht eines norwegischen Forschungsteams erzählen, das seinerzeit zu den grausigen Begebenheiten der Forschergruppe um MacReady und einem gefährlichen, Gestalt wandelnden Alien in der Antarktis geführt hat.

Geschrieben am 08.02.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Thing, The (Prequel)



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren