The Thirteenth Hour – Wanted Autoren zeichnen für Drehbuch verantwortlich

Wurde erst im September des letzten Jahres bekannt, dass New Line Cinema die Rechte an der Richard Doetsch Novel The Thirteenth Hour erwerben würde, haben sich nun zwei Autoren für die Adaption gefunden. Wie Variety berichtet, konnten Michael Brandt (Wanted) and Derek Haas (3:10 to Yuma) mit den schriftlichen Arbeiten an der Buchverfilmung beauftragt werden, die wie geplant von Michael De Luca produziert wird. In der Geschichte wird ein Mann mit dem schrecklichen Tod seiner Frau konfrontiert. Da er das Ereignis nicht verarbeiten kann und will, bewegt er sich in einstündigen Schritten in der Zeit zurück, um einzelne Puzzleteile zu begreifen, den Mörder ausfindig zu machen und das Unglück womöglich abzuwenden. "In der Erzählweise steckt bereits eine großartige filmische Struktur, die es nun auszuarbeiten gilt. Es handelt sich zwar um meine erste Begegnung mit der neuen New Line Cinema, doch ich fühle mich bereits jetzt heimisch," so De Luca über das Projekt.

Geschrieben am 04.03.2009 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren