The Tribe – Jörg Ihles Meinung zum Ausstieg als Regisseur

Mit Turistas sind wir erst kürzlich aus dem mexikanischen Urwald entkommen, da verschlägt es uns mit The Tribe bereits auf eine einsame Insel in der Karibik, die auf den ersten Blick verlassen scheint. Anfang des Jahres haben wir Euch den Film unter der Regie des Deutschen Jörg Ihle erstmals vorgestellt. Doch Zeiten ändern sich. Wie Ihle auf Anfrage von BlairWitch.de verriet, wird das Projekt zu einem Großteil komplett neu gedreht, was den Ausstieg für ihn bedeutete. The Tribe wird vorerst um ein ganzes Jahr verschoben, der amerikanische Kinostart über AfterDark im Frühjahr 2008 ist nicht mehr gültig. Auf Bitten der Produktionsfirma Avatar Entertainment werden wir Euch den alten Trailer zum Horror-Thriller, hier (Link wurde entfernt) zu finden, daher nur noch bis zum heutigen Abend zur Verfügung stellen können, da das Endprodukt mit großer Sicherheit nicht mehr viel mit den ersten Szenen zu tun haben wird. The Tribe wird über Splendid Film in die Kinos kommen und über ProSieben im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Das sagt Ihle zum Ausstieg:

"Ich hatte bereits vier Nachdrehs für den Film gemacht. Doch Mohit Ramchandani wollte einen anderen Film als ich und erneut alles nachdrehen, da habe ich dann meinen Abtritt eingereicht. Für mich war The Tribe eine tolle Erfahrung, aber kreativ keine Meisterleistung. Ferner wollte ich aus meiner Firma mit Mohit raus und endlich mein eigenes Ding machen. So war es eine berufliche wie persönliche Entscheidung den Film abzugeben. Das Ende der The Tribe Arbeiten markierte ebenso mein 10-jähriges Jubiläum in Los Angeles. Da ich nicht mit mir und meiner Karriere zufrieden war, musste ich mir ein paar grundsätzliche Fragen stellen. Ich will hier also keine Schuld verteilen, die Verantwortung liegt da ganz bei mir. Ich muss gestehen, dass ich immer wollte, dass The Tribe mehr ein Abenteuer/Action-Film wird, da ich selber gar kein so großer Horrorfan bin. Als dann aber die Mittel nicht zum Actionfilm reichten, wurde der The Tribe immer mehr Horror, womit ich nicht soviel anfangen konnte."

Geschrieben am 08.09.2007 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren