The Wicker Tree

The Wicker Tree – Regisseur Robin Hardy plant weiteren Film als Trilogie-Abschluss

Waren The Wicker Man und der kommende The Wicker Tree lediglich die ersten beiden Ableger einer Trilogie? Offenbar schon. Wie bekannt wurde, beginnt Filmemacher Robin Hardy schon in dieser Woche mit den Dreharbeiten zum Abschluss der Wicker-Trilogie, welche ihren Anfang bereits 1973 nahm. Nach zahlreichen Verschiebungen und finanziellen Problemen konnte Hardy erst im vergangenen Jahr, fast vier Jahrzehnte nach dem Original, das indirekte Sequel The Wicker Tree abgedrehen, das seine Premiere im Rahmen der diesjährigen Filmfestspiele in Cannes feierte. In den Hauptrollen des Abenteuers spielen dabei erneut Christopher Lee, Ed Speleers, Susie Amy, Henry Garrett, Keith Warwick und Morgan James. Die jungen Christen Beth und Steve, eine Gospelsängerin und ihr Cowboy-Freund, verlassen ihr Zuhause und pilgern von Texas nach Schottland. Nach einer harten Reise werden sie mit Stolz und Freude in Tressock aufgenommen, dem Lehensgut von Sir Lachlan Morrison, um dort zu beten und das Christentum in die Bevölkerung zu tragen. Wie falsch sie doch mit ihren Gastgebern lagen.

Geschrieben am 18.07.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wicker Tree, The



Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren