The Witcher: Blood Origin – Ist er der erste Hexer? Game of Thrones-Star in neuer Serie

Geralt mag einer der besten und fähigsten Vertreter seiner eigenen Zunft sein, aber er ist bei weitem nicht der einzige Hexer, der in den Romanen von Andrzej Sapkowskis für Recht und Ordnung sorgt. Bereits relativ früh in der Geschichte lernen wir etwa Vesemir kennen, der für Geralt eine Art Vaterfigur werden soll und einen der wenigen verlässlichen Freunde darstellt. Hexer bleiben eben unter sich. Dass die Gruppierung ein derart eingeschworener Haufen ist, macht die Frage nach dem allerersten Hexer, dem Urhexer und „blutigen Ursprung“, umso interessanter. Wie passend also, dass sich Netflix mit The Witcher: Blood Origin nun eben diesem Themengebiet widmet und den Sprung in eine Zeit wagt, über die innerhalb der großen Roman-Saga so gut wie nichts bekannt ist.

Netflix ergündet die Hexer-Ursprünge. ©Netflix

Ein ganz neuer Zeitabschnitt

Schließlich kennt man The Witcher bis jetzt nahezu ausschließlich im Verbund mit Hexer Geralt. Andere Perspektiven und Einblicke abseits der bekannten Pfade sind eher die Ausnahme. Dass Blood Origin ganze 1.200 Jahre vor den Ereignissen aus der Mutterserie ansetzt, macht das Spinoff somit zu einem ebenso spannenden wie riskanten Unterfangen.

Denn hier existiert keine Vorlage, auf die man sich berufen oder zurückgreifen könnte. Nun haben The Witcher-Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich und ihr Kollege Declan de Barra (Funky Fables, The Originals) aber natürlich nicht einfach eigenmächtig losgelegt, sondern die Zeitlinie in Abstimmung mit Sapkowski ausgebaut, der als Schöpfer stets das letzte Wort hat.

Schon bekannt ist, dass The Witcher: Blood Origin während der plötzlichen „Überschneidung der Sphären“, der sogenannten Sphärenkonjunktion, angesiedelt ist, die dazu führte, dass die damals noch getrennt voneinander existierenden Welten der Monster, Menschen und Elfen miteinander verschmolzen. Und irgendwo in diesem Wirrwarr von Chaos und Zerstörung (die Zivilisation der Elfen brach als Folge der Sphärenkonjunktion zusammen) soll auch die Geschichte des allerersten Hexers verborgen liegen.

Die Welt der Monster und Menschen verschmilzt ©Netflix

Wird er zum ersten Hexer?

Ob Laurence O’Fuarain aus Game of Thrones oder Vikings dieser gewisse Jemand sein könnte, lässt sich noch nicht mit Gewissheit sagen. Als kampfgestählter Krieger Fjall dürfte er jedoch alle Voraussetzungen mitbringen, die dafür nötig wären. Im Herzen sind Hexer nämlich nichts anderes als erfahrene Kämpfer mit geringen Magiekenntnissen. Als Teil der Königsgarde ist Fjall stets ganz vorne dabei, wenn es brenzlig wird.

Als sich seine Geliebte opfert, um ihn aus der Schusslinie zu nehmen, beginnt für Fjall eine Zeit der Selbstfindung – und das an der Seite der unwahrscheinlichsten Person, die er sich vorstellen kann. Dabei handelt es sich sehr wahrscheinlich um O’Fuarains Kollegin Jodie Turner-Smith, die zuvor das einzig bestätigte Gesicht für Blood Origin war. Auch sie nimmt eine Hauptrolle in der Seite ein und befindet sich als Elfenkriegerin Éile Lithe „auf einem Pfad der Rache und Erlösung.“

Einen Starttermin für The Witcher: Blood Origin gibt es derzeit nicht. Da die Serie erst noch gedreht werden muss, dürfte es aber vermutlich erst nach der zweiten Staffel von The Witcher so weit sein.

Könnte das Zeug zum ersten Hexer haben: Laurence O’Fuarain ©Amazon

Geschrieben am 27.03.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren