The Witcher – Erste Staffel handelt nur Bruchstücke des ersten Romans ab

Netflix‘ kommende The Witcher-Serie wird zwar viele, aber eben nicht alle Geschichten aus Andrzej Sapkowskis erstem Witcher-Roman namens Der letzte Wunsch (The Last Wish) aufgreifen, der 1993 mit insgesamt sieben Kurzgeschichten rund um den Hexer Geralt von Riva erschien. Eine direkte Adaption sei technisch und erzählerisch einfach nicht möglich gewesen, bestätigt Produzent Tomek Baginski in einem kürzlich geführten Interview mit ComicBook.com. „Die Bücher bieten so viel Ausgangsmaterial, dass wir sie unmöglich in nur acht Folgen unterbringen konnten“, berichtet Bagiński. So richtig überraschen wird diese Feststellung vermutlich niemanden, schließlich würde Andrzej Sapkowskis Witcher-Zyklus Stoff für gleich mehrere Kinofilme, Serien und Kurzgeschichten bieten. Deshalb sei es entscheidend gewesen, sich ganz genau zu überlegen, welche Kapitel in Geralts Leben den idealen Ausgangspunkt für eine Serie bilden könnten. „Wir haben sehr lange und gründlich darüber nachgedacht, wie die Geschichten aussehen soll, die wir erzählen wollen.“

Sapkowskis Bücher liefern Stoff für gleich mehrere Staffeln. ©Netflix

Letztlich habe sich Lauren S. Hissrich aber für die richtigen Geschichten entschieden und es auch noch geschafft, etwas zu den Hintergründen von Yennefer und Ciri mit einzubringen. „Es war immer unser Ziel, eine größere Geschichte zu erzählen.“ Immerhin gehe es nicht nur um Geralt und seine Freunde, sondern auch Yennefer, Ciri und darum, diese Figuren bereits zu einem möglichst frühen Zeitpunkt einzuführen. Die Showrunnerin musste sich also entscheiden, welche wichtigen Kapitel sie wann abhandeln will. Insgesamt liegen ihr Grundrisse für 7. Staffeln von Netflix‘ The Witcher vor – bei einer Fantasyserie wie dieser, noch dazu basierend auf einer mehrteiligen Buchreihe, nicht unüblich. Bei der Ausrichtung weicht man allerdings etwas von Buch und Spielereihe. So soll sich The Witcher vornehmlich an erwachsene Zuschauer wenden und die Horror-Elemente der Vorlage in den Mittelpunkt rücken. Eine Freigabe ab 16 Jahren war daher unumgänglich.

The Witcher schickt uns an der Seite von Hexer Geralt auf ein episches Abenteuer durch die finstere, von bösen Mächten beherrschte Welt aus Sapkowskis Erfolgsromanen! Hier lernen wir die Hauptakteure seiner epischen, bereits millionenfach verkauften Saga kennen. Allen voran natürlich der von Superman-Star Henry Cavill gespielte Geralt, der einem exklusiven Berufsstand angehört. Als Hexer – das sind von Kindesbeinen an ausgebildete und mit Mutationen ausgestattete Kämpfer mit übermenschlichen Fähigkeiten und Reflexen. Aber auch Triss (Anna Shaffer, Harry Potter), Yennefer (Anya Chalotra, Wanderlust), Adam Levy (Knightfall, Snatch) als Druide Mousesack, Tissaia (MyAnna Buring, Ripper Street, Kill List), den jungen Nachwuchszauberern Fringilla (Mimi Ndiweni, Black Earth Rising) oder Sabrina (Therica Wilson-Read, Profile) und Millie Brady (The Last Kingdom, Teen Spirit) als Prinzessin Renfri werden ihre Auftritte in der ersten Staffel haben.

Geschrieben am 02.12.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, The Witcher [Serie]



Knives Out: Ein Mord zum Dessert
Kinostart: 02.01.2020Harlan Thrombey (Christopher Plummer) ist tot! Und nicht nur das – der renommierte Krimiautor und Familienpatriarch wurde auf der Feier zu seinem 85. Geburtstag umgebra... mehr erfahren
The Grudge
Kinostart: 09.01.2020Reboot der The Grudge-Reihe mit noch unheimlicheren Geister-Begegnungen. Bei diesen handelt es sich diesmal übrigens nicht um Toshio und Kayako, die bekannten Plagegeist... mehr erfahren
Underwater: Es ist erwacht
Kinostart: 09.01.2020In die unerforschten Tiefen des Ozeans erwecken Kristen Stewart (Twilight, Lizzie, Personal Shopper), T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, B... mehr erfahren
Little Joe - Glück ist ein Geschäft
Kinostart: 09.01.2020Die alleinerziehende Mutter und Wissenschaftlerin Alice hat sich voll und ganz ihrem Beruf verschrieben. Als Botanikerin hat sie eine purpurrote Blume erschaffen, die ein... mehr erfahren
Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
I Am Mother
DVD-Start: 27.12.2019Der Sci/Fi-Thriller I Am Mother erzählt von einem Mädchen (Clara Rugaard), das in einem unterirdischen Bunker von einem Roboter (Rose Byrne) aufgezogen wird, der hier d... mehr erfahren
Amityville Horror: Wie alles begann
DVD-Start: 02.01.2020Am 13. November 1974 tötete Ronald DeFeo seine gesamte Familie, die während seiner Gräueltaten tief und fest schlief. Als er anschließend von der Polizei vernommen wu... mehr erfahren
Little Monsters
DVD-Start: 03.01.2020Der erfolglose Straßenmusiker Dave (Alexander England) meldet sich freiwillig, um den Kindergarten-Ausflug seines kleinen Neffen in einen beliebten Freizeitpark zu begle... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren