The Woman in Black

The Woman in Black – Daniel Radcliffe schläft am Schreibtisch ein: Filmclip erschienen

Spread the love

Nach internationalen Postermotiven und zahlreichen Szenenbildern ist nun auch ein erster Filmclip zur britischen Verfilmung des Susan Hill Romans The Woman in Black aufgetaucht, die bereits in wenigen Wochen in britischen und amerikanischen Lichtspielhäusern aufschlagen soll. Deutsche Kinogänger müssen sich zwar etwas länger gedulden, schließlich ist der hiesige Start erst für Ende März angesetzt, doch auch hierzulande scheint die Hammer Films Produktion in greifbarer Nähe. Wer sich bereits jetzt auf die in Großbritannien gedrehte Schauermär einstimmen möchte, wird wie gewohnt in der gesamten Meldung fündig. Erzählt wird folgende Handlung: Nach dem Tod einer alten Dame wird ein Mitarbeiter eines Maklerbüros zu ihrem Haus geschickt, um es unter die Lupe zu nehmen. In dem kleinen Ort angekommen ist er erstaunt, dass niemand über die alte Dame reden oder auch nur in die Nähe ihres Hauses gehen will. Ein alter und unheilvoller Fluch scheint auf dem Gebäude zu liegen.

Geschrieben am 13.01.2012 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Frau in Schwarz, Die, News