The Woman in Black

The Woman in Black – Romanverfilmung mit Daniel Radcliffe erhält deutschen Kinostart

Spread the love

Daniel Radcliffe hat sich in diesem Jahr endgültig von seiner weltberühmten Rolle als Harry Potter gelöst und wagt nun erste Gehversuche im fantastischen Genre. 2012 startet die Hammer Films Produktion The Woman in Black dann auch in deutschen Gefilden und kann ab sofort sogar mit einem passenden Starttermin aufwarten. Concorde Filmverleih hat die Auswertung des Horror-Thriller unter dem eingedeutschten Namen Die Frau in Schwarz nun für den 29. März des kommenden Jahres angekündigt, wo man nach aktueller Planung zusammen mit dem Fantasy-Sequel Kampf der Titanen 2 startet. Den offiziellen Teaser-Trailer zum amerikanischen Kinostart haben wir erst kürzlich an dieser Stelle vorgestellt. Die Vorlage erschien im Jahr 1983 und wurde 1989 bereits als TV-Film umgesetzt. Erzählt wird folgende Handlung: Nach dem Tod einer alten Dame wird ein Mitarbeiter eines Maklerbüros zu ihrem Haus geschickt, um es unter die Lupe zu nehmen. In dem kleinen Ort angekommen ist er erstaunt, dass niemand über die alte Dame reden oder auch nur in die Nähe ihres Hauses gehen will. Ein alter und unheilvoller Fluch scheint auf dem Gebäude zu liegen.

Geschrieben am 19.08.2011 von Torsten Schrader
Kategorie(n): Frau in Schwarz, Die, News