Those Who Walk Away – Trailer: Dieses Date endet in einer Katastrophe!

Wenn man daran denkt, was bei einem ersten Date alles schief gehen kann, fällt einem vermutlich alles mögliche ein. Schließlich kann man nie so genau wissen, auf wen man trifft und ob die Chemie trotz ähnlicher Interessen auch außerhalb der digitalen Verknüpfung stimmt. Auf eine unheilvolle Begegnung mit dem Übernatürlichen würde aber höchstwahrscheinlich niemand kommen.

Zum ganz großen Nachteil von Max und Avery, die beiden Singles, die sich im Horrorfilm Those Who Walk Away über eine Dating-App kennenlernen und nach einem erfolgreichen Austausch von Texten und Sympathien ein erstes Treffen in der Realität vereinbaren, endet die eigentlich sehr vielversprechende Romanze in einer verheerenden Katastrophe, in die ein mysteriöses Wesen involviert sein soll – das sogenannte Rotcreep:

«Ich kenne ein Spukhaus, das nicht weit von hier entfernt ist», verrät Avery jenem Mann, der in Zukunft ihre bessere Hälfte werden könnte. Eigentlich hatten die Turteltäubchen vor, sich im Kino einen echten Gruselfilm anzusehen – aber wozu sollte man den Schrecken nur auf der Leinwand verfolgen, wenn man ihn wahrhaftig erleben, sich in eine unheimliche Achterbahnfahrt begeben kann?

In diesem Haus lauert der Tod

Max lässt sich auf das Spielchen ein, begleitet die junge Frau zu jenem Haus, in dem angeblich das pure Böse lauert, das über die beunruhigende Fähigkeit verfügt, den Körper eines Menschen sowie dessen Seele mit nur einer einzigen Berührung zum verroten zu bringen. Selbstverständlich wird Rotcreep lediglich als Legende verstanden, die durch Erzählungen unartigen Kindern eine Heidenangst einjagen soll, damit sie sich gegenüber ihren Mitmenschen anständig benehmen.

Aber was, wenn die Geschichte gar nicht einer Fantasie entsprungen ist, sondern auf einer wahren Begebenheit beruht? Je mehr Zeit die beiden im Haus verbringen, desto schneller realisiert Max, dass Avery erschreckend viel über Rotcreep zu wissen scheint – hat sie ihr Date etwa absichtlich an diesen Ort geführt, damit er dem dämonischen Gegenspieler zum Opfer fällt? Aber wieso sollte sie das tun?

Der von Booboo Stewart (bekannt aus der Twilight-Saga mit Kristen Stewart und Robert Pattinson sowie der Netflix-Serie Julie and the Phantoms) verkörperte Protagonist schöpft jedenfalls zunehmend Verdacht, dass dieses Ding tatsächlich existiert und keineswegs die Absicht hegt, ihn wieder in die Freiheit gehen zu lassen.

Für Max gibt es kein Entkommen aus dem Horror-Haus! ©VMI Releasing

Der körperliche und seelische Zerfall

Auch wenn Max langsam, aber sicher an seinem Verstand zweifelt, nicht weiß, wie er mit der ganzen Situation umgehen soll, muss er den Versuch unternehmen, einen kühlen Kopf zu bewahren und schnellstmöglich einen Weg aus dem Haus zu finden. Denn die Vorstellung, dass er nach dem kleinsten Kontakt mit dem rätselhaften Etwas körperlich und seelisch zerfällt, gefällt ihm so gar nicht.

Aber ob es ihm wirklich gelingt, dem Übernatürlichen die Stirn zu bieten? Und stellt sich Avery am Ende womöglich doch noch als gutmütige Person heraus, die lediglich auf romantischer Ebene an Max interessiert ist, mit dem Hausbesuch nichts Böses im Schilde geführt hat?

In den USA, wo Those Who Walk Away am 11. Februar 2022 im Kino startet, gleichzeitig als Video on Demand zur Verfügung gestellt wird, werden die Fragen bereits in wenigen Wochen beantwortet. Wann das Regiewerk von Robert Rippberger (Public Enemy Number One, 7 Days in Syria) hierzulande den Sprung ins Heimkino schafft, bleibt abzuwarten.

©VMI Releasing

Geschrieben am 18.01.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Those Who Walk Away



Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 28.07.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren