Tow – Trailer: Jason Voorhees-Darsteller wird nach Freitag der 13. erneut zum Killer!

Seit dem 24. Juni 2022 macht sich Schauspieler Kane Hodder erneut auf die Jagd nach potenziellen Opfern, die er mit viel Fantasie kaltblütig ermordet! Fans vom legendären Achtziger Jahre-Kult-Franchise Freitag der 13., das inzwischen schon seit über zehn Jahren ruht (Rechtsstreit sei Dank), kennen den 67-jährigen Kalifornier selbstverständlich noch als skrupellosen, Machete schwingenden Serienkiller Jason Voorhees, der vorzugsweise Teenager abschlachtet.

Diesen verkörperte er in den jüngeren Ablegern Jason X, Jason Goes to Hell – Die Endabrechnung, Freitag der 13. Teil VIII – Todesfalle Manhattan und Freitag der 13. Teil VII – Jason im Blutrausch.

Auch in seinem neuen Streifen Tow schlüpft der Mime in die Rolle eines Wahnsinnigen, offenbart in diesem Fall jedoch sein Gesicht anstatt es wie Jason hinter einer Hockeymaske zu verschleiern, um sein verunstaltetes Gesicht zu verbergen. Im Spielfilmdebüt von Regisseurin Vanessa Alexander greift Hodder als der als Der Mechaniker bekannte Bösewicht zu den vermutlich grausamsten Methoden, um jene Pechsvögel ins Jenseits zu befördern, die ihm rein zufällig über den Weg laufen.

Der Mechaniker will sein Werk vollenden

Die traumatisierten Zwillinge Maddie und Abi sind die einzigen, die seinen treffgenauen und morbiden Angriffen jemals entkommen konnten, haben allerdings ihre liebenswerten Eltern an den blutrünstigen Psychopathen verloren. Obwohl der Widersacher noch in derselben Nacht von der Polizei geschnappt und ins Gefängnis gesteckt wurde, wo ihn einige Jahre nach seinem unverzeihlichen Vergehen die Todesstrafe erwartet, scheitern die mittlerweile erwachsen gewordenen Frauen gänzlich daran, mit den Geschehnissen von damals abzuschließen.

Sie haben Angst davor, dass der Mechaniker eines Tages zurückkehrt, um sein unvollendetes Werk endlich zu komplettieren – und ihre Befürchtung soll schon bald bittere Realität werden, denn der Antagonist flieht und sucht bewusst nach den Überlebenden, um sie qualvoll aus dem Weg zu räumen.

Ob die Mädels dem Ungetüm auch ein zweites Mal entwischen können, erfahren Slasher-Fans ab sofort auf Tubi, einem Streaminganbieter, der auch von deutschen Film- und Serienfans abonniert werden kann. Tow steht derzeit allerdings nur US-amerikanischen Nutzern zur Verfügung, da das Low Budget-Projekt höchstwahrscheinlich schon erfolgreich an einen hiesigen Filmverleiher lizenziert wurde oder es in absehbarer Zeit noch wird.

©Tubi

Geschrieben am 27.06.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Tow



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren