Tremors 7: Island Fury – Erstes Bild: Burt Gummer auf der einsamen Insel

In dreißig Jahren Temors war auf eines stets Verlass: Ob Ende der Neunziger oder vor zwei Jahren im jüngsten Sequel Tremors 6 – Ein kalter Tag in der Hölle – Michael „Burt Gummer“ Gross trat den gefürchteten Raketenwürmer stets mit Schnauzer und Cappy entgegen. Doch damit ist pünktlich zum großen Franchise-Jubiläum mit Tremors 7: Island Fury Schluss. Via Facebook teasert Gross den drastischen Typwechsel seiner Paraderolle an, die neuerdings weiße, buschige Haare und einen Vollbart trägt. „So habt ihr Burt Gummer noch nie gesehen“, schreibt er. „Ihr fragt Euch wohl, was es mit dieser Veränderung auf sich hat? Dann schnallt Euch gut an!“ Strandet Gummer etwa wie Tom Hanks in Cast Away auf einer verlassenen tropischen Insel? Den idealen Rahmen könnte die Handlung von Tremors: Island Fury bilden. Erstmals machen die Graboiden nämlich nicht mehr Jagd auf Menschen, sondern umgekehrt. Vor dem Hintergrund eines elitären Jagdclubs in der Südsee werden Graboiden illegal auf einer abgelegenen Insel ausgesetzt, wo reiche Playboys Jagd auf dicke Beute hoffen. Hier darf natürlich auch Franchise-Urgestein Michael „Burt Gummer“ Gross nicht fehlen. Doch ihm scheint der Inseltrip nicht gut zu bekommen.

Auf dem Regiestuhl sitzt Don Michael Paul, der gleiche Filmemacher, der auch schon für Tremors 5: Bloodlines oder Tremors 6 – Ein kalter Tag in der Hölle verantwortlich war. Gedreht wurde Tremors: Island Fury, der Burt Gummer von einer Seite zeigen soll, die wir bis jetzt noch nicht kennengelernt haben, letzten November vor der tropischen Kulisse Thailands. Mit angereist sind Franchise-Neuzugänge wie Jon Heder, Richard Brake, Caroline Langrishe, Jackie Cruz, Cassie Clare, Sahajak Boonthanakit, Matthew Douglas, Randy Kalsi, Bear Williams, David Asavanond, Boonma Lamphon, Aukrawut Rojaunawat, Iris Park und Mikey Black. Erstmals seit Tremors 4: Wie alles begann wird Franchise-Aushängeschild Michael Gross jedoch wieder ohne seinen früheren Sidekick Jamie Kennedy (Scream-Reihe) auf Wurmjagd gehen, der ihm in Tremors 5: Bloodline und Tremors 6: A Cold Day in Hell mit Rat und Tat zur Seite stand.

Gehen getrennte Wege: Michael Gross und Jamie Kennedy. ©Universal

Geschrieben am 08.07.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren