Red State

Tusk – Ein Walross zum Verlieben? Kevin Smith kündigt neues Genreprojekt an

Kevin Smith (Clerks, Dogma) lässt uns für sein neues Projekt mit Tieren kommunizieren. Wie der Filmemacher über sein Twitter-Profil bestätigte, arbeitet er an einem Genrevertreter namens Tusk. Der Film wird als beunruhigend beschrieben und erzählt von einem Mann, der auf offener See verloren geht und lediglich mit einem Walross kommunizieren kann. Als er irgendwann doch noch einen Weg nach Hause findet, bittet er seinen Mitbewohner darum, sich ein Walrosskostüm anzuziehen und das Tier nachzuahmen. Doch was als psychologisches Drama beginnt, entwickelt sich schnell zum Albtraum. Die Dreharbeiten rollen aller Voraussicht nach am 15. September dieses Jahres an. Kevin Smith zeichnete zuletzt für Red State verantwortlich, der in den USA zwar nur limitiert ausgewertet wurde, allerdings mit beachtlichen Kopienschnitten zu beeindrucken wusste. Ob es Tusk ebenfalls auf die Kinoleinwände schafft, bleibt vorerst noch abzuwarten.

 

Geschrieben am 25.07.2013 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Fortsetzung der Kultreihe um Maskenkiller Ghostface. Erneut geht im verschlafenen Woodsboro ein unbeschreibliches Übel um - und Sidney Prescott (Neve Campbell), Dewey (D... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 14.01.2022In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren