Tusk – Kriminalermittler der Extraklasse: Johnny Depp zeigt sich auf eigenem Banner

Spread the love

Es wurde schon länger gemutmaßt, dass Johnny Depp mit einer eigenen Rolle in Tusk vertreten ist. Passend zur Ankündigung von Yoga Hosers gab es nun auch die offizielle Bestätigung in Form eines eigenen Charakterbanners seiner Figur Guy Lapointe. Depp verkörpert einen an Van Helsing angelehnten Privatdetektiv aus dem französischen Teil Kanadas, der es schon seit geraumer Zeit auf die üblen Machenschaften von Howard Howe (Michael Parks) abgesehen hat, der seine Opfer zumeist verstümmelt zurücklässt. Im ungewöhnlichen Horrorfilm wird Justin Longs Filmfigur von Howe auf gewaltsame Weise dazu gezwungen, in ein Walrosskostüm zu schlüpfen und dabei die Geräusche des Tiers nachzuahmen. Die Ursache für dieses Handeln liegt tief in der Psycho von Howe verankert, der einst auf offener See verloren ging und für eine sehr lange Zeit ausschließlich mit einem Walross kommunizieren konnte. Tusk ist die aktuelle Regiearbeit von Kevin Smith (Red State, Clerks) und startet bereits am 19. September dieses Jahres in amerikanischen Kinosälen.

Tusk

Geschrieben am 26.08.2014 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Tusk