Twilight 3 – Xavier Samuel steht mit Stewart und Pattinson vor der Kamera

Während außer Frage steht, dass Kristen Stewart, Taylor Lautner und Robert Pattison auch für das kommende Sequel Twilight 3 – Ecplise vor der Kamera stehen werden, fand Summit Entertainment nun erstmals einen neuen Darsteller für die anberaumte Produktion. Wie der Hollywood Reporter berichtet, konnte der Australier Xavier Samuel (The Loved Ones) die erste Rolle in der Regiearbeit von David Slade (Hard Candy, 30 Days of Night) ergattern. Samuel wird die Rolle eines bösartigen Vampirs verkörpern, der es auf das Leben von Bella Swan (Stewart) abgesehen hat. Die Dreharbeiten werden im kommenden Monat in Vancouver, Kanada anrollen. Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden – wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte …

Geschrieben am 17.07.2009 von Torsten Schrader



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren