Uncharted – Mark Wahlberg soll als Victor „Sully“ Sullivan auf Schatzssuche gehen

Ohne seinen väterlichen Sidekick Victor „Sully“ Sullivan wäre Abenteurer Nathan Drake manches Mal aufgeschmissen gewesen. Darum darf Schätzjäger und Geschäftsmann Sully natürlich auch im offiziellen Kinofilm von Bumblebee-Regisseur Travis Knight (Kubo: Der tapfere Samurai, Boxtrolls) nicht fehlen. Dieser dreht die Zeit allerdings so weit zurück, dass wir Sullivan in vergleichsweise jungen Jahren kennenlernen. Damit schafft das Studio nicht nur Spielraum für potenzielle Sequels, es bringt auch etwas Abstand zu den bekannten und bereits abgeschlossenen Kapiteln der Spielereihe. Rümpften einige Fans angesichts der Verpflichtung von Tom Holland (Spider-Man) als Nathan Drake noch entnervt die Nase, dürfte es an Travis Knights Wahl für Victor „Sully“ Sullivan dagegen nur wenig auszusetzen geben. Laut Variety soll der actionerprobte Mark Wahlberg für die Figur infrage kommen und sich aktuell in finalen Verhandlungen um den begehrten Posten in Sony Pictures‘ abendfüllender Kinoadaption befinden. Zuvor hatten sich unter anderem Chris Hemsworth, Matthew McConaughey, Chris Pine oder Woody Harrelson um die Rolle beworben.

Mark Wahlberg wird zu Victor „Sully“ Sullivan ©Universum Film

In den Spielen stand Victor „Sully“ Sullivan bislang stets Richard McGonagle Pate, sowohl stimmlich als auch in Sachen Motion Capturing. Bedingt durch die vorgezogene Zeitlinie sollte der Wechsel aber nicht ins Gewicht fallen. Geplant ist der Film basierend auf der mehrteiligen, millionenfach verkauften Spieleserie von Naughty Dog schon länger. Zwischenzeitlich war Uncharted sogar als R-Rated-Projekt mit Fokus auf ein erwachseneres Publikum angedacht, was Naughty Dog’s Neil Druckmann aber ein Dorn im Auge war. Diese Version sollte mit einer bombastischen Sequenz auf einer Skihütte starten. Teile von Joe Carnahans Skript, das später noch einmal durch Rafe Judkins überarbeitet wurde, könnten jedoch trotzdem noch im finalen Film Verwendung finden.

Die Produktionshistorie ist ebenso lang und wendungsreich wie die Liste der zuvor involvierten Regisseure (David O. Russell, Neil Burger, Seth Gordon, Shawn Levy, Dan Trachtenberg), die nach kurzer Zeit verzweifelt das Handtuch warfen. Interessanterweise war Wahlberg 2010 unter der Regie David O. Russels kurzzeitig selbst für die Hauptrolle des Nathan Drake vorgesehen. Zehn Jahre später reicht es nur noch für Sully. Wenn man den Kinostart am 18. Dezember 2020 wie geplant einhalten will, muss es jetzt aber endlich mit Uncharted klappen.

Uncharted zeigt uns einen deutlich jüngeren Nathan Drake. ©Sony

Geschrieben am 14.11.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 05.11.2020Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Monster Hunter
Kinostart: 03.12.2020Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
Captive State
Kinostart: 10.12.2020Zehn Jahre, nachdem die Erde von einer außerirdischen Macht überrannt wurde, leben Menschen unter ständiger Kontrolle und Überwachung durch die Besatzer. Jetzt wird e... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 18.02.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 18.03.2021In Morbius spielt Jared Leto die tragische Figur des Dr. Michael Morbius, der verzweifelt nach einem Gegenmittel für seine seltene Krankheit sucht. Seit einem biochemisc... mehr erfahren
Der Killer in mir
DVD-Start: 20.11.2020Als der junge College Student Luke das Haus seiner labilen Mutter verlassen will stehen ihm nicht nur seine soziale Unbeholfenheit im Weg, sondern auch die vielen Traumat... mehr erfahren
Survive the Night
DVD-Start: 03.12.2020Als die beiden kriminellen Geschwister Mathias (Tylor Jon Olson) und Jamie (Shea Buckner) bei einem Raubüberfall ins Kreuzfeuer geraten, wird Mathias schwer verletzt und... mehr erfahren
Guns Akimbo
DVD-Start: 04.12.2020In Guns Akimbo spielt Radcliffe einen jungen Mann, der unverhofft zur Teilnahme an Skizm verdonnert wird. Dabei handelt es sich um ein (Videospiele lassen grüßen) reale... mehr erfahren
Sputnik
DVD-Start: 04.12.2020Sowjetunion 1983. Nachdem der Kontakt zur Besatzung bereits einen Tag zuvor vollständig abgebrochen gewesen ist, stürzt das sowjetische Raumschiff Orbita-4 schwer besch... mehr erfahren
Antebellum
DVD-Start: 18.12.2020In Antebellum geht es um die erfolgreiche Schriftstellerin Veronica, die in einer alternativen Realität gefangen zu sein scheint, allerdings nicht weiß, wie sie dieser ... mehr erfahren