Uncharted – Trailer: Spider-Man’s Tom Holland als Nathan Drake!

Fans von Tom Holland (The Impossible, Cherry) bekommen den britischen Schauspieler demnächst in gleich zwei potenziellen Kinohits zu Gesicht. Noch vor Weihnachten 2021 schwingt sich der 25-Jährige in Marvels vielversprechender Comicverfilmung Spider-Man: No Way Home als Superheld (auch bekannt als die freundliche Spinne aus der Nachbarschaft) von einem Gebäude zum nächsten.

Gegen Valentinstag 2022 schlüpft der in Kingston upon Thames geborene Mime außerdem in die Rolle des leidenschaftlichen Schatzsuchers Nathan Drake und zwar in der von Sony aufwendig produzierten Videospielverfilmung Uncharted:

«Es gibt Orte, die findet man nicht auf einer Karte. Sie sind nicht verschwunden… nur vergessen», erklärt der begeisterte Entdecker im offiziellen Trailer zur am 10. Februar 2022 exklusiv im Kino startenden Adaption von Regisseur Ruben Fleischer (Zombieland, Venom).

Parallelen und Abweichungen

Spieler, welche die immens erfolgreiche Quadrilogie von Naughty Dog gespielt haben, werden in der Vorschau garantiert einige Parallelen zu den Games erkennen, gleichzeitig aber auch eine Menge Abweichungen (so wie das bei nahezu allen Videospielverfilmungen gang und gäbe ist).

Beispielsweise würden einige Fans gerne wissen, was mit Mark Wahlbergs Schnauzer passiert ist, den der Hollywood-Star in einem ersten Setvideo noch stolz präsentierte und das unverwechselbare Markenzeichen seiner Figur Sully darstellt. Ob der kurz vor der Drehphase wieder abrasiert wurde? Das verrät uns der rund zweiminütige Vorgeschmack auf den Streifen zwar leider nicht, dafür entführt uns ein ebenfalls neu veröffentlichtes Behind the Scenes-Video hinter die Kulissen der Produktion:

Die Videospielverfilmung erzählt die Ursprungsgeschichte

Erzählt wird in Uncharted die spannende sowie wendungsreiche Ursprungsgeschichte des jungen, cleveren Nathan Drake, der sich gemeinsam mit seinem scharfzüngigen Partner Victor Sullivan aka Sully in ein wahnsinniges Schatzjäger-Abenteuer stürzt, das viele Gefahren in sich birgt. Aber wer Nathan schon einmal auf einem PlayStation-System navigiert hat, wird sich mit Sicherheit noch daran erinnern, wie stur der Charakter manchmal sein kann.

Wenn er sich etwas in den Kopf gesetzt hat, hält ihn in der Regel nichts mehr auf, bis er den gesuchten Schatz endlich in Händen hält. Die Reise führt die beiden Kumpels schließlich quer über den ganzen Globus, auf der tödlichen Suche nach dem «größten Schatz, der je gefunden wurde», während sie parallel dazu die Spur von Nathans lange verschollenem Bruder verfolgen.

Sully und Nathan auf Schatzsuche. ©Sony

Vom Problemkind zum Megahit?

Orientiert man sich an der Synopsis, könnte es also durchaus sein, dass die beiden Persönlichkeiten erst ganz am Ende des Filmes zu den Personen werden, die wir in der Videospielreihe kennen- und liebengelernt haben. Das dürfte dann auch die Stelle sein, bei der Sullys Schnauzer womöglich zum Vorschein kommt.

Da Fans von Videospielen in Vergangenheit oft von Verfilmungen ihrer Favoriten enttäuscht wurden, besteht natürlich auch hier die Gefahr, dass Selbiges eintrifft. Außerdem erwies sich das Projekt schon als kleines Problemkind, bevor die erste Klappe endlich fiel, da aufgrund kreativer Differenzen mehrmals der Regisseur ausgewechselt wurde.

Vielleicht stellt sich Fleischer ja aber auch als der Mann heraus, der uns nach dem Kinostart im Frühjahr 2022 so richtig aus den Socken haut. Wünschenswert wäre es allemal, auch wenn die Skepsis wegen des weniger guten Rufes von Videospielverfilmungen bleibt. Ob Uncharted zu den wenigen Ausnahmen gehört, die den Fluch brechen und ausnahmsweise mal ins Schwarze treffen?

©Sony

Geschrieben am 21.10.2021 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Uncharted



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren