Underwater – Untersee-Horror mit Kristen Stewart geht baden

Nicht nur The New Mutants geriet durch die unklare Situation bei 20th Century Fox und den Aufkauf durch Walt Disney unter die Räder. Fast noch schlimmer erging es dem ambitionierten Sci/Fi-Untersee-Schocker Underwater: Es ist erwacht, der bereits vor dem Start von Ridley Scotts Alien: Covenant in Produktion geschickt, aber erst jetzt veröffentlicht wurde – immerhin drei Jahre nach Beeendigung der Drehphase. Quasi aus dem Nichts kündigte man (jetzt unter der Leitung von Disney) im Sommer den Starttermin an, begleitet von einem vielversprechenden ersten Trailer, der Kristen Stewart (Twilight, Lizzie) und ihre Co-Stars T.J. Miller (Cloverfield, Deadpool), Vincent Cassel (Irreversible, Black Swan) und John Gallagher Jr. (The Belko Experiment, 10 Cloverfield Lane) beim Abstieg in die Tiefen des Meeres und der folgenschweren Begegnung mit einem dort lauernden Albtraum zeigte. Anschließend vergingen Monate ohne ein weiteres Lebenszeichen oder größere Marketing-Bemühungen. So könnte man den Eindruck gewinnen, dass sich Walt Disney nach der Fox-Übernahme noch schnell vom Ballast der alten Führungsetage trennen wollte.

Erwartungsgemäß hielt sich der Hype um den Horror-Thriller zum jetzt erfolgten Kinostart in sehr engen Grenzen. Rund sieben Millionen US-Dollar aus den USA und nochmal sieben Millionen aus internationalen Gefilden, darunter auch Deutschland, wo gerade einmal 60 Filmkopien im Einsatz sind, waren die Folgen, was die bisherigen Gesamteinnahmen auf 14 Millionen Dollar bringt. Das Studio hatte vermutlich bereits mit Zahlen dieser Art gerechnet und war angesichts der üppigen Produktionskosten von stattlichen fünfzig bis sechzig Millionen US-Dollar um Schadensbegrenzung bemüht. Viele Kritiker sind sich jedoch einig, dass Senkrechtstarter William Eubank mit Underwater: Es ist erwacht eine gelungene und spannende Abwandlung vom bekannten Alien-Prinzip abliefert, die in dem, was sie erreichen will (atemloses Popcorn-Kino zu bieten), durchaus erfolgreich ist. Nun wird abzuwarten bleiben, wie gut es die Filmhistorie mit Underwater meint. Denn heutige Klassiker wie Event Horizon waren zum Kinostart bekanntlich auch keine Hits.

©20th Century Fox

Geschrieben am 13.01.2020 von Torsten Schrader



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Light of my Life
DVD-Start: 24.01.2020Zehn Jahre nach einer Epidemie, die fast alle Frauen und Mädchen der Erde das Leben gekostet hat, muss ein Vater seine heranwachsende Tochter um jeden Preis beschützen.... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren