Underworld: Evolution – Erfolgreich in Deutschland

Am 2. März ging es endlich wieder los! Regisseur Len Wiseman liess nun auch in Deutschland die Vampire gegen die Werwölfe kämpfen. Interesse gab es auf jeden Fall, denn ganze 220’000 Kinobesucher konnte der Film an seinem Eröffnungswochenende anlocken. Zwar gelang es dem Action-Horror nicht, wie auch dem Vorgänger schon, den Thron zu kassieren, aber dennoch ein starkes Ergebnis, welches immerhin für den 2. Platz in den Kinocharts ausreichen konnte. Den Thron konnte die neue Kinderkomödie Die Wilden Kerle 3 erobern. Pro Kopie konnte Underworld: Evolution sehr schöne 700 Besucher erzielen. Der Vorgänger, der am 29. Januar 2004 in unsere Kinos kam, konnte am 1. Wochenende über 170’000 Kinogänger anlocken und sich Platz 3 der Kinocharts holen. Bei uns in Germany also anders, weder in anderen europäischen Ländern. In einigen anderen Ländern nämlich, konnte das Sequel am Erfolg des 1. Filmes nicht ganz anknüpfen. In den USA konnte der Nachfolger schon grandiose 61 Mio.$ einkassieren, während er ausserhalb den USA mit gerade einmal 21 Mio.$ eher schwach angelaufen war (Erstling kam damals auf über 40 Mio.$). In den grösseren Ländern kam der Film schon in die Kinos. Dennoch sind die 100 Mio.$ noch möglich, die sich der Film holen könnte. Aber bei Kosten von 50 Mio.$ wird Sony Pictures wohl ein bisschen mehr Einspiel ausserhalb den USA erwartet haben, denn für Promotion wurde ebenfalls einiges ausgegeben und wir wollen sehen/hoffen, dass es noch für einen 3. Film reichen wird, der ja schon länger auf der Liste am warten war. Ob es sich dann um ein Prequel oder Sequel handeln wird, steht noch nicht 100%ig fest, jedoch war vielmehr von der 1. Idee die Rede. Weshalb? Hierfür muss man sich Underworld: Evolution ansehen, der seit dem 2. März in über 300 deutsche Leinwände wiedergegeben wird. In der Rolle der Vampir/Werwolf-Jägerin Selene war natürlich wieder Kate Beckinsale. Scott Speedman verkörperte ebenfalls wieder die Figur Micheal aus dem Prequel. Nachdem sie den Vampir-Ältesten Viktor getötet hat, wird die Jagd auf die Vampirin Selene eröffnet. Um ihr Leben zu retten, will sie ihr Schicksal in die Hände von Vampirkönig Marcus legen. Doch anstatt sie zu schützen, attackiert er Selene. Nur mit Hilfe des Hybriden Michael, halb Werwolf, halb Vampir, kann sie entkommen. Erschüttert von der Erkenntnis, dass sie von ihrer eigenen Familie verraten wurde, macht sich Selene mit Michael auf die Suche, die dunklen Geheimnisse der Vampire und ihrer Blutlinie aufzudecken. Sie ahnt nicht, dass ausgerechnet Michael die Antwort auf alle Fragen bei sich trägt – und sie selbst als einzige die Macht hat, das Ende der Welt abzuwenden und dem ewigen Krieg ein Ende zu bereiten…

Geschrieben am 06.03.2006 von Torsten Schrader



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren