Underworld: Evolution – Mittelmässiger Erfolg in Italien

Am 10. Februar ging der Vampire vs. Werwölfe Fight in die zweite Runde, wenn auch nur im mittelmässigen Bereich. Underworld: Evolution gelang es zwar Platz 2 der italienischen Kinocharts zu erklimmen, doch der Kopienschnitt von schwachen 4’000$ pro Kopie weist eher auf einen mittelmässigen Erfolg hin. Er konnte gerade einmal 800’000$ in die Kinokassen spülen. Aber auch in Australien und Grossbritannien ging der Film nach nur einer Woche ziemlich unter und blieb hinter dem Erfolg des Vorgängers zurück. Aber in den USA wird der Film in den kommenden Wochen die 60 Mio.$ Grenze in Angriff nehmen und somit um die 10 Mio.$ erfolgreicher werden, als das Prequel des Jahres 2003, welches damals worldwide auf knappe 90 Mio.$ Endeinspiel kam. Teil 1 kostete allerdings nur 20 Mio.$, während das Sequel ganze 50 Mio.$ verschlungen hatte. Viel erfolgreicher als sein Vorgänger wird das Sequel also nicht werden. In den deutschen Kinos wird der Kampf der beiden Horrorfiguren wieder ab dem 2. März 2006 zu beäugen sein. Wieder in der Hauptrolle, die wunderschöne und sexy Darstellerin Kate Beckinsale, welche wieder in den hautengen Lederanzug schlüpfte, um die Figur Selene zu verkörpern. Die männliche Figur Micheal wird, wie auch schon im Vorgänger, von Scott Speedman gespielt, der in Underworld: Evolution seinen Penis bei der Sexszene ans Bein binden musste, um bei Kate Beckinsale keine Errektion zu bekommen. Verständlich, bei diesem schönen Anblick. Also merkt es euch vor, denn der Kinobesuch sollte sich schon allein wegen der hübschen Vampirin Selene lohnen, welche es im Sequel mit dem übermachtigen Vampirherr Marcus zu tun bekommt…

Geschrieben am 15.02.2006 von Torsten Schrader



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren
The War of the Worlds [Serie]
DVD-Start: 31.01.2020In dem BBC-Dreiteiler The War of the Worlds ahnen George (Rafe Spall) und seine Freundin Amy (Eleanor Tomlinson) am Morgen noch nicht, dass heute der Tag sein könnte, an... mehr erfahren
The Furies
DVD-Start: 31.01.2020Erst sprayen zwei Freundinnen rebellisch „Fuck the Patriarchy“ an eine Häusermauer, wenig später kämpfen sie gemeinsam mit anderen Frauen in einem abgesperrten Wal... mehr erfahren