Underworld: Evolution – US Kinostart verschoben

Sony Screen Gems hat den amerikanischen Kinostart des Sequels Underworld: Evolution vom 2. Dezember auf den 20. Januar verschoben. Ob diese Verschiebung auch Auswirkungen auf den deutschen Start am 2. März 2006 haben wird, ist bisher unklar. Genaue Gründe für die Verspätung liegen ebenfalls nicht vor. Möglich wären allerdings ein paar Nachdrehs oder eben einfach ein besserer Zeitpunkt für einen Kinostart. Im Nachfolger zum gleichnamigen Erstling, werden u.a. Kate Beckinsale, Shane Brolly, Scott Speedman, Derek Jacobi, Bill Nighy, Michael Sheen und Ben Cross zu sehen sein. Der Film erzählt die Saga vom Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen weiter. Man wird mehr von den Ursprüngen dieser Feindschaft erfahren, während Selene (Kate Beckinsale) und Michael (Scott Speedman) nach dem Geheimnis ihres Blutes suchen.

Geschrieben am 13.06.2005 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren