Unhingend: Außer Kontrolle – Russel Crowe gibt Gas, kommt früher in deutsche Kinos

Russell Crowe schickt sich an, das Kino zu retten. Während alle größeren Blockbuster vor der Coronakrise und den damit verbundenen Unwägbarkeiten Reißaus nehmen, kommt sein Unhingend – Außer Kontrolle sogar früher als gedacht ins Kino. Der actionreiche Psycho-Thriller rutscht um zwei Wochen auf den 16. Juli 2020 nach vorn. Damit wäre Derrick Bortes Film sowohl in den USA als auch Deutschland der erste große Start seit Wiedereröffnung der Kinosäle. Denn aktuell laufen dort lediglich Wiederaufführungen alter oder längst auch im Heimkino verfügbarer (Der Unsichtbare, The Hunt, Onward, Trolls World Tour) Frühjahrstitel. Attrakive Neustarts, die dem Kinobetrieb neue Impulse geben könnten? Fehlanzeige! Es ist jedoch Besserung in Sicht, denn mit Unhingend – Außer Kontrolle, Christopher Nolans Mammutprojekt Tenet und Walt Disneys Fantasy-Epos Mulan stehen für Juli gleich mehrere vielversprechende Kandidaten im Kinokalender. Ob das aber die erhoffte Wende und wieder volle Kinosäle mit sich bringt, wird noch abzuwarten bleiben.

Hinter Unhinged – Außer Kontrolle stehen Autor Carl Ellsworth, der schon für Vorlagen zu vergleichbaren Thrillern wie Disturbia oder Red Eye zuständig war, und Regisseur Derrick Borte (American Dreamer). Der wahre Star des Films ist aber Russell Crowe, der hier einen wahrlich schlechten Tag erwischt hat und seiner (bekannten) Wut endlich freien Lauf lassen darf – ganz zum Leidwesen seiner beiden Opfer, die er quer durch die Stadt verfolgt. An Crowes Seite spielen Caren Pistorius (Mortal Engines), Gabriel Bateman (Annabelle) und Jimmi Simpson (Westworld).

Es ist ein ganz normaler Morgen für Rachel (Caren Pistorius): Sie ist wieder mal zu spät dran und steckt im täglichen Verkehrschaos auf dem Weg zur Schule mit ihrem Sohn Kyle (Gabriel Bateman) fest, als ihr auch noch die wichtigste Klientin kündigt und der Autofahrer (Russell Crowe) vor ihr hartnäckig die grüne Ampel ignoriert. Laut hupend zieht sie an ihm vorbei und ahnt nicht, dass sie so zur Zielscheibe der geballten Wut eines Mannes wird, der nichts mehr zu verlieren hat. Entschlossen heftet er sich an Rachels Fersen, um ihr eine Reihe von Lektionen zu erteilen, die sie so schnell nicht vergessen wird. Und nicht nur sie ist sein Ziel, sondern auch alle, die sie liebt. Gnadenlos und scheinbar unaufhaltsam schlägt der Fremde immer wieder zu…

©Leonine

Geschrieben am 22.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Gunpowder Milkshake
Kinostart: 02.12.2021Vor Jahren musste Profikillerin Scarlet (Lena Headey) ihre geliebte Tochter Sam (Karen Gillan) zurücklassen und vor ihren gnadenlosen Feinden in den Untergrund abtauchen... mehr erfahren
House of Gucci
Kinostart: 02.12.2021Beginnend im Jahr 1970 folgt der Film den düsteren Geheimnissen und tödlichen Intrigen hinter den glamourösen Kulissen der berühmten Modedynastie. Im Mittelpunkt steh... mehr erfahren
Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren