The Casebook of Victor Frankenstein

James Wan – Conjuring-Schöpfer kündigt Universal Monsters-Film an

Anders als bei Die Mumie vor drei Jahren kann sich Universal Pictures im Fall von Der Unsichtbare schon jetzt über schwarze Zahlen freuen. Das moderne Kino-Reboot von Leigh Whannell (Upgrade, Insidious: Chapter 3) steuert in den USA auf ein zweites Wochenende von rund 14 Millionen Dollar zu. Und auch hierzulande kann sich der Thriller gut behaupten. Bis Sonntag wird der Verkauf von weiteren 95.000 Kinotickets erwartet. Der verworfene Plan, aus Universals klassischen Monstern ein Action-Franchise zu machen, erweist sich somit als effektiver Schachzug. Wie es nun mit dem Dark Universe 2.0 weitergeht? Das können wir Euch verraten, denn laut dem Hollywood Reporter wird sich niemand anderes als James Wan um den nächsten Titel der neuen Monster-Reihe kümmern.

Erweckt James Wan nach Swamp Thing ein weiteres Monster? ©DC

In seinem noch unbetitelten Projekt geht es um eine Gruppe von Teenagern, fest davon überzeugt sind, dass ihr Nachbar in seinem Keller eine geheimnisvolle Kreatur zusammenbaut. Ob es sich hierbei um eine Neuinterpretation von Frankenstein handelt? So oder so, James Wan wird vorerst „nur“ produzieren, sucht also gerade nach einem Regisseur für die Low Budget-Produktion. Es ist jedoch auch nicht gänzlich auszuschließen, dass er am Ende selbst Regie führt. Robbie Thompson (Supernatural) steuert das Drehbuch bei. Ob Blumhouse ebenfalls wieder involviert sein wird oder Wan in diesem Fall die volle Verantwortung übernimmt, bleibt abzuwarten.

Als sicher gilt aber, dass ihm andere Projekte und Filmemacher zuvorkommen werden. Ähnliche Universal Monsters-Filme wie der von Paul Feig inszenierte Dark Army sind in der Planung bereits deutlich weiter fortgeschritten und stehen kurz vorm Sprung in die Produktionsphase. Welcher Film aber das Rennen machen und nach Der Unsichtbare eröffnen wird, ist noch völlig offen. Denn mit Dark Army, The Invisible Woman, Renfield oder dem kürzlich angekündigten Grusel-Musical Monster Mash stehen gleich vier weitere Projekte in den Startlöchern. Durch den großen Erfolg von Der Unsichtbare könnte sogar der totgeglaubte Bride of Frankenstein wieder eine Chance haben.

Universal Monsterbande erhebt sich wieder. ©Universal Pictures

Geschrieben am 09.03.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren