US Boxoffice – Angriff der Horrorfilme

In den Kinocharts der USA wimmelt es momentan nur so von Horrorfilmen. Der Erfolgreichste dürfte The Exorcism of Emily Rose sein. Letzte Woche ist der 19 Millionen teure Film problemlos auf Platz 1 der Kinocharts eingestiegen und das mit absolut unerwarteten 30 Millionen. Am 2. Weekend verliert der Emily zwar 50%, steht aber schon bei sensationellen 52 Millionen. Der Film wird schlussendlich die 70 Millionen Grenze auf jeden Fall knacken! Bei uns in Deutschland geht es ab dem 24. November los. Weiter geht es mit einem Neueinsteiger, so konnte der Slasherstreifen Cry Wolf auf Anhieb die Top 5 stürmen und das mit einer Gesamtsumme von 4,5 Millionen. Somit hat der Cry Wolf mit Jon Bon Jovi eigentlich positiv abgeschnitten. Bei uns startet der Film ab dem 3.11.05 über 3L Filmverleih. Auf Platz 8 meldet sich Horrorregisseur Wes Craven mit seinem neusten werk. Der Mann, der uns bereits mit Nightmare on Elm Street/Scream überraschte, konnte mit Red Eye an seinem 5. Wochenende noch weitere 2,9 Millionen einspielen. So verlor der Psycho/Thriller nur knappe 35% und steht bei einem Budget von 26 Millionen, bereits bei 55 Millionen US Einspiel. Der überaus spannede Horrorthriller mit Cillian Murphy & Rachel McAdams läuft bereits seit dem 8.09.05 in unseren Kinos. Auf Platz 20 meldet sich ein nächster Neueinsteiger. Venom startete in 489 US Kinos und landete mit 501.000 US Dollar in den Top 20. Der Kopienschnitt liegt somit bei ca. 1000 Dollar pro Kopie. Wenn man allerdings beachtet, dass der Film ziemlich schlechte Kritiken hat und kaum Werbung genoss, ist das Resultat im Grunde ganz okay. Venom hat bisher noch keinen deutschen Starttermin. Es ist aber davon auszugehen, dass der Film bei uns direct-to-video erscheinen wird, vor 2006 wird dieser Fall jedoch nicht eintreffen. Einen Platz unterhalb haben wir The Cave mit noch guten 440.000 Dollar Einspiel. Der Streifen kostete nur 5 Millionen und hat weltweit bereits 20 Millionen wieder eingespielt. Am erfolgreichsten ist dieser bisher in Grossbritannien und in den USA. Auch hierfür ist noch kein deutscher Release in Sicht. Nun kommt der wohl beste Neueinsteiger überhaupt! Bereits Charlie und die Schokoladenfabrik verschaffte Regisseur Tim Burton einen grossartigen Erfolg, und mit dem Animationshorror The Corpse Bride wird es wohl nicht anders aussehen! Der Film ist in dieser Woche in nur 5 US Kinos gestartet und holte sich allerdings auf Anhieb Platz 22 mit fantastischen 411.000 US Dollar. Mit 82.000 Dollar pro Kopie ist er somit auf Platz 13 der Hitliste mit dem besten Kopienschnitt aller Zeiten. Da der Film nächste Woche in 2.995 weiteren Kinos aufgenommen wird, darf man mit einem riesigen Erfolg rechnen. Wir sind gespannt und warten erst einmal auf den 10.11.05, denn dann wird der Film auch bei uns zu sehen sein! Alle weiteren Infos findet ihr auf „boxofficemojo“!

Geschrieben am 18.09.2005 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Der Unsichtbare
Kinostart: 27.02.2020Cecilia Kass (Elisabeth Moss) fühlt sich in der von Gewalt geprägten Beziehung mit einem wohlhabenden und genialen Wissenschaftler gefangen. Um sich vor ihrem kontrolls... mehr erfahren
Baba Yaga: Terror of the Dark Forest
Kinostart: 01.03.2020Im Film wagt eine junge Familie den Umzug in die Vorstadt. Alles scheint perfekt. Doch die Nanny, die für die beiden Kinder engagiert wurde, legt ein zunehmend verstöre... mehr erfahren
Bloodshot
Kinostart: 05.03.2020Basierend auf dem Comic-Bestseller übernimmt Vin Diesel die Rolle von Ray Garrison, einem Soldaten, der bei einem Einsatz starb und nun als Bloodshot, einem Menschen mit... mehr erfahren
A Quiet Place 2
Kinostart: 19.03.2020In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Run
Kinostart: 19.03.2020Run beginnt auf der Frühchen-Station, wo Diane (Sarah Paulson aus American Horror Story) um das Leben ihrer neugeborenen Tochter bangt. Viele Jahre später treffen wir d... mehr erfahren
I Am Not Okay With This [Serie]
DVD-Start: 26.02.2020Syd hat mit der Highschool, Familiedramen und unerwiderten Gefühlen für ihre beste Freundin zu kämpfen Am meisten machen ihr aber die langsam aufkeimden Superkräfte i... mehr erfahren
Dark Encounter
DVD-Start: 28.02.2020Dark Encounter erzählt von merkwürdigen Vorkommnissen, die eine britische Kleinstadt heimsuchen. Kinder verschwinden und des Nachts machen die Anwohner immer öfter mys... mehr erfahren
I See You
DVD-Start: 28.02.2020In I See You bekommt es Helen Hunt mit einer unheimlichen Präsenz zu tun, die zunehmend am Geisteszustand der Ehefrau und Mutter Jackie Harper (Hunt) knabbert. Als wäre... mehr erfahren
Die Addams Family
DVD-Start: 05.03.2020Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party! In ihrem neuen Abenteuer suchen die bleiche Morticia und ihr feuriger Gatte Gomez mitsamt Familie ein neues Zuh... mehr erfahren
Amazing Stories
DVD-Start: 06.03.2020Fortsetzung von Steven Spielbergs Achtziger-Anthologieserie Amazing Stories (Unglaubliche Geschichten), diesmal mit Folgen von Chris Long (The Americans, The Mentalist), ... mehr erfahren