Uwe Boll – Neues und ausführliches Interview online

Horrorchannel.com hatte das grosse Vergnügen mit Filmregisseur Uwe Boll ein längeres Interview zu führen. Dabei sind einige interessante Sachen rauszulesen. Er spricht darin u.a. über seine neuen Videospielverfilmungen Bloodrayne & Dungeon Siege. Ausserdem verliert er auch ein paar Worte über seine kommenden Projekte, wie etwa Seed & Postal. Zusätzlich berichtet er auch über den momentanen Status seiner anderen, bereits angekündigten, Projekte Far Cry, Fear Effect & Hunter: The Reckoning.

An dieser Stelle möchten wir euch auch noch einmal darauf aufmerksam machen, dass am Samstag Nachmittag bei uns auf BlairWitch ein Livechat mit Uwe Boll persönlich stattfinden wird. Dieses wird um 15 Uhr beginnen, also nicht vergessen: Samsatg Nachmittag um 15 Uhr im BlairWitch-Chat…

Nachfolgend ein kleiner Teil des sehr schönen und informativen Interviews. Um das Gesamte lesen zu können, einfach nur auf das untenstehende Bild klicken!

TF: Welches waren deine Lieblingsfilme im Jahre 2005 und welches die weniger guten Movies?

Boll:
Ich liebe Sin City und finde Elektra weniger gelungen!

TF: Wie fandest du die Videospielverfilmung DOOM?

Boll:
Der Film war okay, aber nicht grossartig. Es gab im Bezug auf Kamera und Musik z.B. Ähnlichkeiten zu Alone in the Dark.

TF: Welche Videospiele spielst du gerade?

Boll:
Gerade nur Postal, um zu forschen.

TF: Bloodrayne lief in den USA gleichzeitig an wie Hostel(?)

Boll:
Lions Gate Films hat das gemacht, weil sie Bloodrayne nicht bekommen haben. Ich denke es kostet beiden Geld, Hostel und uns. Eli Roth ist sicherlich nicht glücklich darüber. Ich denke, Hostel ist ein guter Film.

TF: Ich habe gelesen, dass Dungeon Siege kein Zweiteiler werden soll.

Boll:
Wir haben eine Kinoversion, welche 145 Minuten dauern wird. Auf DVD dann ganze 3 Stunden. Es ist ein grosser Actionfilm. Der Kinostart wird der 1. Dezember 2006 sein. Und es ist mein erster Film, wo ich ein hohes Boxoffice benötige, um das Geld wieder einzuspeieln.

TF: Wieso wurde der Filmname umgeändert?

Boll:
In the Name of the King ist der richtige Name. Dungeon Siege wurde ausgetauscht, weil der Film nur 20 Minuten in einem Kerker( Dungeon) spielen wird.

TF: Welches wird dein nächster Film, nach Dungeon Siege?

Boll:
Entweder Postal oder Seed.

TF: Kommen wir auch gleich zu Seed. Ich weiss, dass es keine Verfilmung eines Spieles ist, sondern was eigenes. Was kannst du uns über dessen Story verraten?

Boll:
In den 70er Jahren fielen Durchführungen beim elektrischen Stuhl aus, durch technische Probleme. Seed handelt von der Story eines Mannes, der entkommen konnte. Der elektrische Stuhl hatte versagt und um dies zu vertuschen, wurde er lebendig begraben. Jetzt will er Rache!

TF: Wie sieht es momentan mit Fear Effect, Hunter: The Reckoning und Far Cry aus?

Boll:
Fear Effect werde ich wohl nur produzieren, oder verkaufen. Für Hunter: The Reckoning habe ich schon ein klasse Script, aber es ist nicht erste Wahl. Far Cry werde ich 2007 drehen!

TF: Was fällt dir ein zu Jason Statham?

Boll:
Der neue Bruce Willis – Ziemlich cool!

TF: Zu Christophe Gans?

Boll:
Ein guter Regisseur. Ich kann es kaum erwarten Silent Hill zu sehen.

Um das Ganze lesen zu können, einfach nur die sexy Loken anklicken!



Vielen Dank an Kumpeljesus für diesen Hinweis!

Geschrieben am 27.01.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News


Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
Kinostart: 13.06.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
BrightBurn
Kinostart: 20.06.2019Details zur Filmhandlung liegen noch nicht vor.... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren
St. Agatha
DVD-Start: 31.05.2019Mary ist ledig und schwanger - ein denkbar ungünstige Kombination in den 1950er Jahren. Um halbwegs mit der Situation zurechtzukommen, zieht sie in eine von Nonnen gefü... mehr erfahren
Shed of the Dead
DVD-Start: 31.05.2019Eigentlich hat sich Trevor nur deshalb in sein baufälliges Gartenhäuschen zurückgezogen, um ungestört seinem Hobby nachzugehen - doch scheinbar kann selbst der Frömm... mehr erfahren
Viking Vengeance
DVD-Start: 31.05.2019Viking Vengeance (The Head Hunter) versetzt uns an den Rande eines nördlichen Königreichs. Hier beschützt ein mittelalterlicher Krieger das Reich vor mächtigen Monste... mehr erfahren
The House That Jack Built
DVD-Start: 06.06.2019USA in den 1970er Jahren. Wir begleiten den hochintelligenten Jack (Matt Dillon) über einen Zeitraum von zwölf Jahren und werden dabei Zeugen von fünf exemplarischen M... mehr erfahren