Uwe Boll – Aus & vorbei: Schöpfer von Bloodrayne kehrt Hollywood den Rücken zu

Das war es dann wohl. Uwe Boll, bekannt für Videospielverfilmungen wie Bloodrayne oder Postal, steigt aus dem Filmgeschäft aus. Zu dieser Entscheidung fühlt sich der Filmemacher jedoch mehr oder weniger gezwungen, da er die Schuld für die aktuelle Situation dem Business gibt: „Rampage 3 wird man auf Netflix, DVD oder iTunes sehen. Die Leute werden sagen: ‚Was für ein toller Film‘ und anschließend The Avengers gucken. Dadurch, dass heute viel gestreamt wird, gibt es eine Menge Projekte, auf deren Veröffentlichung man keinen Einfluss hat. Der Markt ist tot. Man verdient kein Geld mehr mit Filmen, da die DVD und Blu-ray Verkäufe allein in den letzten drei Jahren um 80% gesunken sind. Das ist der Grund für meinen Ausstieg. Ich kann es mir einfach nicht mehr leisten, Filme zu drehen. Es ist eine Schande, da ich gerne mehr inszeniert hätte. Aber sie sind leider nicht mehr profitabel“, so Uwe Boll in einem aktuellen Statement. Immerhin hofft der Filmemacher, dass man sich seine Filme ab Produktionsjahr 2005 in Zukunft etwas genauer ansehen und vernünftig beurteilen wird. Stolz sei er nämlich insbesondere auf jene Regieprojekte, die sich im Kern mit ernsthaften Themen auseinandersetzen – wie beispielsweise die bald dreiteilige Rampage-Reihe.

Seinen internationalen Durchbruch hatte der aus Deutschland stammende Filmemacher mit der umstrittenen Spieladaption House of the Dead. Es folgten nicht weniger kontroverse Regieprojekte wie Alone in the Dark, Bloodrayne, Schwerter des Königs – Dungeon Siege, Far Cry, The Final Storm, Seed oder Rampage. Zwischendrin machte Boll immer wieder durch skurrile Aktionen wie einen öffentlichen Boxkampf gegen seine Kritiker auf sich aufmerksam.

"Alone in the Dark" ist nur eine von vielen Boll-Regiearbeiten. ©Concorde

„Alone in the Dark“ ist nur eine von vielen Boll-Regiearbeiten. ©Concorde

Geschrieben am 27.10.2016 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News



Malasaña 32 - Haus des Bösen
Kinostart: 06.05.2021Im Jahr 1976 zieht es Familie Olmedo von ihrem Heimatdorf in die spanische Hauptstadt Madrid. Dort, so ihre Hoffnung, sind die Chancen auf ihr privates und berufliches Gl... mehr erfahren
Mortal Kombat
Kinostart: 06.05.2021Mortal Kombat beginnt mit einer epischen Eröffnungssequenzen zwischen den Klans von Hanzo und Bi-Han (Warrior’s Joe Taslim). Aber weder Hanzo noch Bi-Han sind Hauptcha... mehr erfahren
Spell
Kinostart: 27.05.2021Ausgangspunkt der Geschichte ist ein schrecklicher Unfall, den Marquis (Omari Hardwick, Power, Kick-Ass) mit seiner Familie erleidet. Als er wieder zu sich kommt, findet ... mehr erfahren
The Conjuring 3: Im Banne des Teufels
Kinostart: 03.06.2021Die neue Geschichte wird einen Werwolf beinhalten und sich zum Teil vor Gericht abspielen – mit den beiden Warrens als paranormalen Experten und Zeugen.... mehr erfahren
Nobody
Kinostart: 10.06.2021Bob Odenkirk ist Hutch Mansell, ein unterschätzter Vater und Ehemann, der alle Unwägbarkeiten des Lebens bislang stets mit Fassung getragen hat. Ein absoluter Niemand. ... mehr erfahren
Superdeep
DVD-Start: 22.04.2021Mehr als zwölf Kilometer tief reicht das geheime Bohrloch von Kola - so weit sind Menschen noch nie in unsere Erde vorgedrungen. Entsetzen macht sich breit, als aus den ... mehr erfahren
Shadow in the Cloud
DVD-Start: 30.04.2021Mitten im Zweiten Weltkrieg: Die Air-Force-Pilotin und Flugzeugmechanikerin Maude Garrett (Chloë Grace Moretz) wird mit der Mission beauftragt, einen Koffer mit streng g... mehr erfahren
The Seventh Day
DVD-Start: 07.05.2021Der renommierte Exorzist Pater Peter (Guy Pearce) erhält vom Erzbischof von New Orleans den Auftrag, die Ausbildung seines Schützlings Pater Daniel zu vollenden: das Er... mehr erfahren
Cosmic Sin
DVD-Start: 13.05.2021Cosmic Sin spielt im Jahr 2524. In einer fernen Zukunft wird der Ex-Soldat Kames Ford (Bruce Willis) reaktiviert, um eine feindlicher Invasion zu verhinden. Zusammen mit ... mehr erfahren
Anything for Jackson
DVD-Start: 28.05.2021Henry und Audrey leiden furchtbar unter dem Unfalltod ihrer Tochter und ihres kleinen Enkels Jackson. In ihrer Trauer sehen sie nur einen Ausweg: Ein satanistisches Ritua... mehr erfahren