Vampire Academy – Trailer: Das Jahr der Vampire? Peacock holt Blutsauger zurück!

Allem Anschein nach liegen Vampire wieder voll im Trend. Seit dem 12. August 2022 kämpft Jamie Foxx in Netflix’ Day Shift gegen eine ganze Horde von Blutsaugern, während Fast & Furious-Darstellerin Nathalie Emmanuel in wenigen Wochen unfreiwillig auf einer Vampir-Hochzeit auftaucht und dort auf ihre unheimlichen Vorfahren trifft. The Invitation – Bis dass der Tod uns scheidet wurde von Sony Pictures produziert und startet am 25. August 2022 in den deutschen Kinos.

Im Oktober und somit pünktlich zur Vor-Halloween-Zeit trudelt außerdem das Serien-Reboot vom Neunziger Jahre-Kult-Klassiker Interview mit einem Vampir ein, wo Sam Reid (The Limehouse Golem – Das Monster von London, The Riot Club) und Jacob Anderson (The Last Watch, Streets of London – Tag der Vergeltung) in die Fußstapfen von Tom Cruise (Top Gun: Maverick, Legende) und Brad Pitt (Bullet Train, World War Z) treten.

Hollywood hofft 2022 aber auch mit einer Neuauflage von Vampire Academy eure Aufmerksamkeit zu erregen. Mit der Teenager-Vampir-Serie wird ein Franchise nach acht langen Jahren wiederbelebt, das 2014 nach nur einem Film schon wieder eingestellt wurde. Das damals von der Weinstein Company umgesetzte Werk spielte weltweit gerade einmal etwas mehr als 15 Millionen US-Dollar ein, weswegen die Bestseller-Verfilmung im vergangenen Jahrzehnt von niemandem mehr angerührt wurde – bis jetzt!

Peacock-Premiere findet in wenigen Wochen statt

Julie Plec, die Showrunnerin vom ehemaligen TV-Hit Vampire Diaries, holt die Akademie aus der Versenkung zurück und befördert sie auf Streamingdienst Peacock, wo das Format am 15. September 2022 startet.

Mit einem ersten Trailer wollen Plec und Regisseur Bille Woodruff ihre bald anlaufende Produktion potenziellen Abonnenten jetzt schon schmackhaft machen, damit die sich in den USA Universals hauseigene Streaming-Plattform holen und die erste Staffel suchten. Doch ob der Durst nach Vampiren überhaupt da ist, will zunächst einmal unter Beweis gestellt werden.

Mit dem lesbischen Alternativ-Programm First Kill wurde schließlich eben erst ein Format abgesetzt, das in diesem Jahr auf Netflix erschien und das Medienunternehmen in Sachen Aufrufszahlen nicht überzeugen konnte. Ob Vampire Academy ein ähnliches Schicksal bevorsteht oder sich das Werk am Ende sogar als Streaming-Hit herausstellt? Alles ist möglich.

©Peacock

Geschrieben am 18.08.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Vampire Academy



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren