Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 – Launch erfolgt nicht mehr im ersten Quartal 2020

Noch heute wird Vampire The Masquerade: Bloodlines gerne als Beispiel für den unfertigen, völlig verfrühten Launch eines Spiels herangezogen. Um diesen Fehler nicht auch bei der Fortsetzung zu wiederholen, zieht Paradox Interactive nun schon vorab die Reißleine und bestätigt, was aufgrund fehlenden Gameplay-Materials vielerorts bereits vermutet wurde: Vampire The Masquerade: Bloodlines 2 verspätet sich! Statt im Frühjahr soll es nun erst gegen Mitte oder Ende 2020 so weit sein. So habe man erkannt, dass man mit dem ursprünglich angepeilten Releasetermin Gefahr laufe, ein unfertiges Spiel abzuliefern. „Wir haben eine Verantwortung gegenüber den Spielern und wollen die Fehler, die schon das erste Spiel plagten, als es viel zu früh veröffentlicht wurde, nach Möglichkeit vermeiden. Leider kristallisierte sich in den letzten Monaten immer stärker heraus, dass wir das mit unserem aktuellen Releaseplan nicht schaffen können. Deshalb stellen wir die Qualität des Spiels über den Termin im ersten Quartal 2020,“ schreibt Brian Mitsoda, der Narrative Lead, in einem offenen Brief an die Community.

Gegen Mitte oder Ende nächsten Jahres soll man sich dann wieder auf blutige Streifzüge durch die World of Darkness begeben dürfen, wobei Seattle als Dreh- und Angelpunkt der Sequel-Handlung fungiert. Dafür hat man sich Brian Mitsoda, den damaligen Autor des Vorgängers, ins Boot geholt, der Fans einen würdigen Nachfolger in Aussicht stellt: „Als ich erfuhr, das Paradox die World of Darkness IP erworben hatte, wollte ich unbedingt wieder zu Vamprie: The Masquerade zurückkehren,“ sagt Mitsoda. „Unser Ziel war es von Anfang an, die Markenzeichen, die Bloodlines einzigartig gemacht haben – den dunklen Grundton, die Atmosphäre und den Humor – in Bloodlines 2 zu übertragen. Ich bin mir sicher, dass Fans, die das erste Spiel geliebt haben, sich über das freuen, was wir in Bloodlines 2 machen.“

Spieler sollen dabei stets auf dem schmalen Grat zwischen Blutdurst und Verlust der Menschlichkeit wandern. Als Ergebnis eines Vampir-Aufstandes beginnt die Existenz der Spieler als Schlüsselfigur in einem blutigen Krieg zwischen den herrschenden Vampir-Fraktionen Seattles. Um zu überleben, gilt es sich gezielt für einen der Clans zu entscheiden. Denn sicher ist, dass die anderen Fraktionen und die Stadt selbst auf Handlungen reagieren werden.

Geschrieben am 17.10.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren