Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 – Vampire außer Kontrolle im neuen Trailer

Die bissigen Blutsauger erheben sich wieder – im Nachfolger zum Kultspiel Vampire: The Masquerade! Paradox und Entwickler Hardsuit Labs setzen aber nicht etwa den Erstling, sondern das 2004 veröffentlichte Sequel Bloodlines fort. Schon Ende dieses Jahres, voraussichtlich im vierten Quartal, soll man sich in Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2, das für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheint, dann wieder auf blutige Streifzüge durch die World of Darkness begeben dürfen, wobei Seattle als Dreh- und Angelpunkt der Sequel-Handlung fungiert. Dafür hat man sich Brian Mitsoda, den damaligen Autor des Vorgängers, ins Boot geholt, der Fans einen würdigen Nachfolger in Aussicht stellt: „Als ich weiß, dass Paradox Interactive im Besitz der IP ist, wollte ich unbedingt wieder zu Vamprie: The Masquerade zurückkehren,“ sagt Mitsoda. „Unser Ziel war es von Anfang an, die Markenzeichen, die Bloodlines einzigartig gemacht haben – den dunklen Grundton, die Atmosphäre und den Humor – in Bloodlines 2 zu übertragen. Ich bin mir sicher, dass Fans, die das erste Spiel geliebt haben, sich über das freuen, was wir in Bloodlines 2 machen.“

Spieler sollen dabei stets auf dem schmalen Grat zwischen Blutdurst und Verlust der Menschlichkeit wandern. Als Ergebnis eines Vampir-Aufstandes beginnt die Existenz der Spieler als Schlüsselfigur in einem blutigen Krieg zwischen den herrschenden Vampir-Fraktionen Seattles. Um zu überleben, gilt es sich gezielt für einen der Clans zu entscheiden. Denn sicher ist, dass die anderen Fraktionen und die Stadt selbst auf Handlungen reagieren werden.

Berichten zufolge ist die Spielwelt nicht offen, sondern in Hubs eingeteilt, in die man später aber problemlos zurückkehren kann. Diesen Umstand wollen die Entwickler allerdings für packend inszenierte, zum Teil versteckte Quests nutzen, die sich nicht gleich auf den ersten Blick erschließen. Das wiederum soll vor allem dem Wiederspielwert zugutekommen. Technisch setzt Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 auf die heute gängige Unreal Engine 4. Für das Erleben der Story soll man rund 25 bis 30 Stunden einplanen.

Geschrieben am 08.05.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren