Van Helsing – Nach Season 5 ist Schluss: Syfy gibt Ende der Serie bekannt

Seit 2016 sind die monströsen Abenteuer von Vanessa Van Helsing (Kelly Overton), Nachfahrin des legendären Abraham Van Helsing, nun schon auf Sendung. Doch irgendwann ist auch für eine erfahrene Kämpferin wie sie der Zeitpunkt gekommen, die Shotgut und Axt an den Nagel zu hängen – und dieser ist nun da. So bestätigt Syfy, dass die kommende fünfte Season der düsteren Fantasy-Horror-Serie auch gleichzeitig die letzte sein wird und Van Helsing voraussichtlich im Dezember 2020 nach insgesamt 65 produzierten Folgen endet. Im Frühjahr kehrt das zuständige Team dann noch einmal für die 13-teilige Finalstaffel ans Set zurück. Hier heißt es für den Cast um Kelly Overton, Missy Peregrym, Jonathan Scarfe, Christopher Heyerdahl, Vincent Gale, Rukiya Bernard, Trezzo Mahoro und Aleks Paunovic dann Abschied nehmen. In Van Helsing dreht sich alles um die Nachfahrin (Kelly Overton) des legendären Vampirjägers. Sie wird im Format von Showrunner und Autor Neil LaBute (Lakeview Terrace, Wicker Man) fünf Jahre in der Zukunft wiederbelebt, nur um feststellen zu müssen, dass die Erde inzwischen von bissigen Vampiren überrannt wurde.

Geht nach fünf Staffeln zu Ende. ©Universal

Als letzte Hoffnung der ganzen Menschheit ist es nun an ihr, die verlorenen Gebiete zu erobern und die erbarmungslose Vampirbrut in die Flucht zu schlagen. In späteren Staffel gelingt es Vanessa, ihrem sadistischen Peiniger zu entkommen. Ein zorniger und blutiger Rachefeldzug durch die Vampir-Zitadelle nimmt seinen Lauf, bei dem sie auch ihre vermisste Tochter wiederfindet. Doch das lang ersehnte Wiedersehen mit Dylan entspricht nicht ihren Hoffnungen. Dmitri kommt gerade noch mit seinem Leben davon. Doch nicht alle hatten so viel Glück.

Beerbt wird die Serie unter anderem durch den Syfy-TV-Neustart Resident Alien mit Alan Tudyk (Sterben für Anfänger, Firefly) als Alien, das in Colorado untertaucht und sich dort eine Tarnung als Kleinstadt-Doktor zulegt. Langsam kommen ihm jedoch Zweifel an seiner geheimen Mission auf der Erde. Zudem ist ihm die Regierung dicht auf den Fersen. Die Serie basiert auf dem Comic von Peter Hogan und Steve Parkhouse, hat momentan aber noch keinen konkreten Starttermin.

Möglicher Ersatz: Alan Tudyk in Resident Alien. ©Syfy

Geschrieben am 17.12.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren