Venom – Ab Mai als deutsche DVD

Jim Gillespie’s (Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast) Venom hatte es in den USA nicht leicht. Unzählige Namensänderungen und von Kritikern verrissen, spielte das Sumpfabenteuer nicht einmal 1 Million Dollar ein. Und das bei beachtlichen Produktions- und Marktingkosten. Buena Vista bringt den Streifen nun doch als direct-to-dvd auch in den deutschen Handel und verzichtet auf einen Kinorelease. Fest steht, dass wir uns in ein ungekürztes Vergnügen stürzen dürfen. Die auf Horrorfilme spezialisierte Agnes Bruckner mimt den Hauptpart. Nach Venom wird sie im hoffentlich bald erscheinenden The Woods und in Blood and Chocolate zu sehen sein, der am 7. Dezember über Kinowelt in die deutschen Kinos kommen wird. Als Cover gibt es das wesentlich schlechtere zweite Poster. Das Original kann man sich in der Filminfo ansehen, gepaart mit der Cast und einigen Bildern.





Titel: Venom
Leih-/Kaufstart: 11. Mai 2006
Bildformat: 2,35:1 16×9
Sprachversionen / Tonformat: Deutsch 5.1, Englisch 5.1, Französisch 5.1, Spanisch 5.1
Untertitel: Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Italienisch, Spanisch, Holländisch, Kroatisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Isländisch, Portugisisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hebräisch, Griechisch, Bulgarisch, Türkisch, Russisch, Arabisch, Rumänisch, Kroatisch, Slovenisch, Serbisch, Lettisch, Litauisch, Estnisch

Bonusmaterial:
– Voodoo-Albtraum: Das Making Of Venom

– Biss der Teufelsschlangen
– der Vergleich: Storyboard und Film
– Das Casting der Darsteller
Story:

Kurz vor seinem Tod wird Trucker Ray von teuflischen Voodoo-Schlangen gebissen. Von nun an beherrschen 13 dämonische Seelen seinen Körper und lassen ihn nicht ruhen. Von den Toten auferstanden sucht er nach immer neuen Opfern, angetrieben von einer bestialischen Mordlust. Als eine Gruppe Teenager dem mysteriösen Verschwinden eines Freundes nachgeht, entdecken sie eine dunkle Macht, tödlicher und grausamer als sie es sich je hätten vorstellen können. Eine gnadenlose, brutale Jagd durch die unheimlichen Sümpfe Louisianas beginnt… Nichts für schwache

Geschrieben am 28.02.2006 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Ends
Kinostart: 13.10.2022Vier Jahre sind seit den blutigen Ereignissen von Halloween Kills vergangen. Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) lebt inzwischen mit ihrer Enkelin Allyson (Andi Matichak) zu... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Hellraiser
DVD-Start: 07.10.2022Pinhead kehrt 2022 wieder zurück!... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren