Venom – Sony enthüllt Extras auf der Blu-ray der Comicverfilmung: Mehr Carnage?

Venom ist nicht aufzuhalten. Die von vielen Kritikern zum Scheitern verurteilte Comicverfilmung von Ruben Fleischer (Zombieland) steht inzwischen weltweit bei über 820 Millionen Dollar – und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht, was das Projekt aus dem Hause Sony Pictures einer äußerst ungewöhnlichen Stabilität in China zu verdanken hat. Normalerweise werden dort rund 60% vom Endeinspielergebnis schon am Startwochenende in die Kinokassen geschwemmt. Bei Venom sind es derzeit aber gerade einmal 45%. Trotz neuer Konkurrenz konnten sich Tom Hardy und Michelle Williams hervorragend behaupten. Dem groẞen Auftritt von Bösewicht Carnage, der am Ende des Films angeteasert wurde, steht somit zumindest aus finanzieller Sicht nichts mehr im Weg. Von ihm werden Fans aber schon auf der Blu-ray des aktuellen Films mehr zu sehen bekommen. Sony Pictures gab soeben das umfangreiche Bonusmaterial bekannt.

Neben einigen Special Features wie einer Mini-Doku über die Geschichte der Titelfigur oder einem Featurette über versteckte Referenzen finden sich nämlich auch einige entfernte Szenen und ein alternatives Ende. Dieses bietet eine längere Schlusssequenz, die Woody Harrelson als Carnage enttarnt. Ob allerdings nur mehr Dialoge zu hören sein werden oder man tatsächlich schon das fiese Wesen zu Gesicht bekommt, erfahren wir erst nach dem US-Release am 18. Dezember.

© Sony Pictures

Geschrieben am 28.11.2018 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Venom