Violent Night 2 – Sequel kommt! David Harbour gibt erneut den Weihnachtsmann!

Tommy Wirkolas Weihnachts-Thriller Violent Night erhält von Universal Pictures ein Sequel spendiert! Der Film, in dem Schauspieler David Harbour (Stranger Things, Hellboy – Call of Darkness) als Santa Claus lieber Prügel anstatt Geschenke austeilt, spielte weltweit etwas mehr als 75 Millionen US-Dollar ein und erwies sich für das Studio als kleiner Streaming-Hit.

Der Film wurde in den USA 17 Tage nach Kinostart auf Video on Demand-Plattformen veröffentlicht, wo die 20 Millionen US-Dollar schwere Produktion während der Weihnachtszeit stark gefragt war. Was im Nachfolger wohl alles geschehen wird? Wirkola sowie seine beiden Autoren Pat Casey und Josh Miller schmieden jedenfalls große Pläne:

«Es gibt viele Dinge, die wir noch gar nicht eingebracht haben – etwa den Nordpol, Mrs. Claus oder die Elfen», erzählt Wirkola im The Wrap-Interview. «Was die Story betrifft, haben wir eine richtig coole Idee ausgearbeitet, welche die Welt und deren Umfang enorm expandiert, den Ton des Originalfilms, den wir so sehr geliebt haben, allerdings beibehält.»

Violent Night erscheint bald auf Blu-ray

Noch steht nicht fest, wann Violent Night 2 das Licht der Leinwand erblicken soll – ob Wirkola und seine ebenso kreativen Kollegen mit ihrem Vorhaben bis Weihnachten 2024 fertig werden? So oder so – weiter geht es allemal!

Im Vorgänger, der hierzulande am 16. Februar auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD Blu-ray veröffentlicht wird, will Santa Claus (David Harbour) eigentlich nur die Geschenke bringen, aber als er auf eine fiese Gruppe Söldner stößt, die auf einem Anwesen Geiseln genommen hat, war’s das mit Stille Nacht. Statt der Geschenke holt Santa den Hammer aus dem Sack. Denn an Heiligabend legt sich absolut niemand ungestraft mit dem Weihnachtsmann an. Wer rechnet denn damit, dass der echte Weihnachtsmann vor der Tür steht?

Jedenfalls nicht das Team um Ben, gespielt von John Leguizamo, das sich ausgerechnet Heiligabend für einen Überfall auf das Anwesen einer wohlhabenden Familie ausgesucht hat. Ihr zweiter Fehler ist es, ihn als harmlosen Geschenkebringer mit Rauschebart zu unterschätzen, denn wo Santa hinlangt, wächst kein Weihnachtsbaum mehr. Mit Lichterkette und Baumschmuck bewaffnet wird er zum taffen Endboss und beschert ihnen ein blutiges Fest, auch wenn es nicht auf dem Wunschzettel stand.

©Universal Pictures

Geschrieben am 24.01.2023 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Violent Night 2



Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 09.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren