Viral – Kinostart gestrichen: Monster-Thriller von Jason Blum kommt nicht auf die Leinwand

Weil der von Jason Blum produzierte Seuchen-Schocker Viral im Frühjahr direkt über Video on Demand in den USA Premiere feiert, hat sich nun auch Capelight Pictures von dem Plan verabschiedet, die aktuelle Arbeit der beiden Paranormal Activity 3-Regisseure Henry Joost und Ariel Schulman in deutsche Kinos zu bringen. Auf welchem Weg uns der Horror-Thriller stattdessen heimsucht, bleibt vorerst noch ein Geheimnis. Im Monster-Thriller gerät das Leben einer jungen Frau, Analeigh Tipton (Warm Bodies), vollkommen aus den Fugen, nachdem die Erdbevölkerung von einer mysteriösen Krankheit übermannt wurde, die alle Betroffenen in fremdartige, willenlose Wesen mit schleimigen Tentakeln verwandelt. Schutz erhofft sich Stacey im Haus ihrer Eltern. Es dauert allerdings nicht lange, bis die Auswirkungen der Seuche auch dort einen Weg ins Innere finden. Ob sie dem nahenden Unheil entgehen und die Monster in die Flucht schlagen kann?

Analeigh Tipton neben Sofia Black-D’Elia. ©Blumhouse

Geschrieben am 26.01.2016 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Plane
Kinostart: 02.02.2023In Pilot Brodie Torrances (Gerard Butler) Flugzeug schlägt bei einem schweren Sturm der Blitz ein und alle Instrumente fallen aus. Nach der Notlandung auf einer Insel st... mehr erfahren
Arboretum
Kinostart: 09.02.2023Eine perspektivlose Dorfjugend an der ehemaligen DDR-Grenze, zwischen Neonazis, Jugendclub und Dorffesten: Erik und sein bester Kumpel Sebastian haben in ihrem kleinen Do... mehr erfahren
Knock at the Cabin
Kinostart: 16.02.2023Es soll eine Auszeit vom Alltag für die Familie sein – der Urlaub in der einsam gelegenen Holzhütte, abgeschnitten von der Außenwelt. Doch dann tauchen vier unheimli... mehr erfahren
Evil Dead Rise
Kinostart: 20.04.2023„Evil Dead Rise“ verlagert die Handlung aus den abgelegenen Wäldern in die große Stadt: Der Film erzählt die verstörende Geschichte zweier entfremdeter Schwestern... mehr erfahren