Watchmen – Komplette erste Staffel der Hitserie für kurze Zeit kostenlos

HBO will Flagge zeigen gegen Rassismus und Polizeigewalt. Und wie ginge das besser als mit Watchmen, einer Serie, die während einer alternativen Zeitlinie der USA angesiedelt ist und mit eben diesen Themen spielt? Um möglichst viele Zuschauer an der wichtigen Botschaft teilhaben zu lassen, geht man ungewöhnliche Wege und stellt alle neun Episoden der ersten Staffel vollkommen kostenlos zur Verfügung – auf der ganzen Welt, ohne vorherige Registrierung oder Unterstützung durch Werbung. Damit fällt nicht nur die Paywall weg, sondern auch die sonst bestehende Abschottung gegen Nutzer von außerhalb der Vereinigten Staaten. Wer für neun Stunden in die finstere Welt von HBO’s Watchmen eintauchen möchte, sollte sich allerdings beeilen – die Aktion gilt lediglich dieses Wochenende, also bis in die Nacht zum Montag. Die von Damen Lindelof (Prometheus, Lost, World War Z) überwachte Serie ist eine ganz neue Herangehensweise an die epische Comicreihe, setzt geschichtlich rund 30 Jahre nach dieser an und rückt Charaktere wie die von Regina King (The Leftovers) gespielte Kriminalbeamtin Angela Abar in den Mittelpunkt.

Viele der bekannten Watchmen-Charaktere sind in dieser Welt also entweder tot, verschollen oder verstecken sich, wie zum Beispiel der berüchtigte Doctor Manhattan, der gerüchteweise auf dem Mars weilen soll. Und so zieht es uns in der HBO-Serie in das unscheinbare Tulsa, Oklahoma (USA): Drei Jahre sind nach der „White Night“, einem koordinierten Angriff der weißen rassistischen Terrorgruppe „Siebte Kavallerie“ auf Polizisten und deren Familien, vergangen. Handys und das Internet sind verboten, es gibt keine mit fossilen Brennstoffen angetriebenen Fahrzeuge mehr, die „Siebte Kavallerie“ wurde in den Untergrund verbannt. Die Polizisten tragen gelbe Masken, um ihre Identität zu schützen und mit ihren Waffen können sie erst schießen, nachdem ein Bevollmächtigter sie freigeschaltet hat.

Amerika ist tief gespalten, nachdem der Präsident ein Gesetz verabschiedet hat, das die Opfer sowie deren Nachfahren von rassistisch motivierten Überfällen von Steuerzahlungen befreit sind. Die Kriminalbeamtin Angela Abar (Regina King) und Polizeichef Judd Crawford (Don Johnson) versuchen gemeinsam, die „Siebte Kavallerie“ in Schach zu halten, die wieder am Erstarken ist. Währenddessen kommt die distanzierte und kühle FBI-Agentin Laurie Blake (Jean Smart) in die Stadt, um einen grauenhaften Mord aufzuklären.

Lindloff beschreibt seine Serie als „Remix“, der sich weder Film noch Comicreihe klar zuordnen lässt. Fest steht aber: „Wir haben nicht vor, jene zwölf Bände aufzugreifen, die Mr. Moore und Mr. Gibbons über 30 Jahre hinweg auf Papier brachten. Diese Ausgaben sind uns heilig und bleiben unangetastet“, bestätigt der Autor. „Wir machen auch keine Fortsetzung. Unsere Geschichte wird in derselben Welt spielen, muss aber einfach ein Original sein! Die Serie muss neue Fragen stellen und die Welt mit frischen Gedanken erforschen. Am wichtigsten ist, dass sie zeitgenössisch wird.“

©HBO

Geschrieben am 20.06.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren