Wayward Pines – Fox setzt die Mysteryserie von M. Night Shyamalan ab

Die lange Funkstille hatte es bereits angedeutet, jetzt ist es offiziell: 20th Century Fox TV sieht keine Zukunft mehr für M. Night Shyamalans Eventserie Wayward Pines und schickt das Mystery-Format in Rente. Schon die zweite Staffel galt als unsicher, da es trotz enormer Produktionskosten nicht gelingen wollte, ausreichend viele Zuschauer vor die Bildschirme zu locken. Grünes Licht gab es letztlich nur wegen der guten Abverkäufe ins Ausland und annehmbarer DVR- und Streamingzahlen. Mit Austausch des Casts zur zweiten Staffel nahm dann auch das Interesse der Zuschauer deutlich ab, was Wayward Pines zu einem sicheren Kandidaten für eine baldige Absetzung machte. Im Sommer gab man sich noch zuversichtlich: „M. Night Shyamalan hat mit Dana Walden und mir über die Möglichkeit einer weiteren Staffel gesprochen und wie diese aussehen könnte. In den nächsten ein, zwei Wochen stehen weitere Gespräche über seine Gedanken, potenzielle Storyideen oder das Casting an. Wir haben noch keine Entscheidung getroffen, aber es wird intern diskutiert.“

©FOX

©FOX

Geschrieben am 28.02.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wayward Pines



Terrifier 2
Kinostart: 08.12.2022Art der Clown wird von einer mysteriösen Macht zum Leben erweckt. Gemeinsam mit einem unheimlichen Mädchen sucht er ein Jahr später Sienna und ihren Bruder Jonathan he... mehr erfahren