Werewolves Within – Trailer: Die Monster-Variante von Knives Out!

Wie Knives Out wohl ausgesehen hätte, wenn der Mörder kein normaler Mensch, sondern ein verdeckt agierendes Monster gewesen wäre? Josh Ruben liefert uns diesen Sommer eine mögliche Antwort! Sein Werwolves Within kreuzt den Rätselspaß einer handelsüblichen Whodunit-Geschichte mit dem Grauen, das nur ein Werwolf auf Nahrungssuche verbreiten kann!

Wer nun vorschnell urteilt und denkt, dass Josh Rubens Werwolves Within bei Rian Johnsons Knives Out – Mord ist Familiesache abgekupfert haben könnte, liegt allerdings daneben. Natürlich zeigt sich die Geschichte wie zuletzt auch Knives Out von den ganz großen Klassikern des Murder Mystery-Fachs, allen voran den Romanen und Verfilmungen Agatha Christies, inspiriert und stellt diese offensichtlichen Inspirationsquellen und Vorbilder auch stolz zur Schau.

Die etwas andere Murder Mystery-Geschichte

Genau genommen geht Werwolves Within aber gar nicht auf Knives Out, sondern Ubisofts gleichnamiges VR-Videospiel zurück, das schon 2016 herauskam, also lange vor Knives Out – ebenso wie die Ankündigung zur Verfilmung aus dem Jahr 2018.

Dass sich beide Filme nun scheinbar überschneiden, wo Netflix doch gerade 450 Millionen US-Dollar für gleich zwei Knives Out-Sequels hingelegt hat, ist also reiner Zufall – aber gewiss auch einer, der Josh Ruben nur recht sein dürfte. Denn natürlich profitiert Werewolves Within aus Ubisofts noch vergleichsweise junger Film- und TV-Sparte von der ganzen Aufmerksamkeit, die Knives Out und Mord im Orient-Express ausgelöst haben.

Seit Daniel Craigs Superschnüffler Benoit Blanc und Whodunit-Oldie Hercule Poirot wieder ermittelnd tätig sind, liegen Murder Mystery-Geschichten voll im Trend. Da kommt ein Außenseiter wie Werewolves Within, der etwas Ausgefallenes und Neues unter die schon mehrfach erprobten und wiederverwendeten Genre-Zutaten mischt, gerade recht.

Wer ist der Killer? Es könnte absolut jeder sein! ©Ubisoft/IFC

Darum geht es in Werwolves Within

Vor allem anderen sei Werewolves Within aber ein Film über das Monster in jedem von uns, sagt Ruben, und noch dazu seine ganz persönliche Hommage an Hot Fuzz, die Coen Brüder und den Spinnen-Grusler Arachnophobia.

Der geschichtliche Rahmen ist schnell abgesteckt. Es geht um eine Stadt, die von einem Blizzard eingeschneit wird. Hier kommt weder jemand heraus noch hinein. Das macht die mysteriöse Mordserie, die sich just in diesem Moment anbahnt, umso rätselhafter. Ein Jäger (Sam Richardson) und eine Postbotin (Milana Vayntrub) versuchen dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Die Liste der Verdächtigen umfasst Comedy-Talente wie namhafte Gaststars und setzt sich aus Sam Richardson (Veep), Milana Vayntrub (This Is Us), George Basil, Sarah Burns (Barry), Catherine Curtin (Orange Is The New Black), Harvey Guillén (What We Do In The Shadows), Rebecca Henderson (Russian Doll) und Cheyenne Jackson (American Horror Story) zusammen.

Amerikanische Kinos öffnen sich am 25. Juni für die Werwolf-Attacke. Wann und ob Werewolves Within auch deutsche Kinosäle heimsucht, bleibt vorerst noch offen.

©Ubisoft/IFC

Geschrieben am 22.04.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren