Werewolves Within – Murder Mystery wie in Knives Out, aber mit Werwölfen: Trailer!

Jetzt werden die Werwölfe zu Übeltätern! Wo man momentan auch hinsieht: Überall wird eifrig gemordet, anschließend gerätselt und entlarvt. Seit Knives Out – Mord ist Familiesache und Mord im Orient-Express die Kinokassen zum Klingeln bringen, haben klassische Murder Mystery- und Whodunit-Geschichten im Stile der großen Agatha Christie-Klassiker wieder Hochkonjunktur.

Und was im Mainstream-Kino funktioniert, sollte sich doch eigentlich erst recht auf das Genrekino ummünzen lassen, wo Mord und Totschlag (und das ist noch die freundlichste, harmloseste Variante) zum Tagesgeschäft und guten Ton gehören. Jetzt liefert Josh Ruben den Beweis und mit Werwolves Within seine ganz persönliche Murder Mystery-Variante ab, die zwar alle genretypischen Elemente einer handelsüblichen Whodunit-Geschichte mitbringt, aber doch ganz anders, weil sehr viel haariger und vor allem bissiger ausgefallen ist!

In seiner Geschichte scheint nämlich kein Mensch, sondern ein unbeschreibliches Biest hinter den Morden und entstellten Opfern zu stecken, die sich neuerdings in einem verschlafenen kanadischen Kaff (der Heimatstadt des Filmemachers laut eigenen Aussagen nicht unähnlich) türmen.

Kein bloßes Abziehbild: Murder Mystery mit Twist

Wer hier eine schnell zusammengeschusterte Kopie im Fahrwasser von Knives Out wittert, um vom aktuellen Murder Mystery-Boom zu profitieren, wie es etwa die berühmt-berüchtigten The Asylum-Produktionen (aktuelles Beispiel: Ape vs. Monster) gerne tun, liegt allerdings gehörig daneben.

Werewolves Within mag ähnlich aufgebaut sein wie Rian Johnsons stargepickter Kinohit, von dem sich Netflix kürzlich gleich zwei Sequels bestellt hat (für unglaubliche 450 Millionen Dollar!), und macht im Grunde auch keinen Hehl aus seinen offensichtlichen Vorbildern, allen voran den Romanen und Verfilmungen Agatha Christies, geht aber auf das gleichnamige VR-Videospiel von Ubisoft zurück, zu dem schon 2018 eine Verfilmung angekündigt wurde – also lange vor Knives Out.

Die Einwohner fahren schwere Geschütze auf! ©Ubisoft/IFC

Noch dazu wurden beide Filme nahezu zeitgleich gedreht. Auch wenn der gigantische Erfolg von Johnsons Film durchaus dazu beigetragen haben dürfte, Werwolves Within den nötigen letzten Schubs zu geben, sind eventuell auftretende Parallelen doch eher zufällig entstanden.

Und wie der offizielle Trailer eindrucksvoll untermauert, braucht sich die vermeintliche Kopie auch keineswegs vor den bekanntesten Vertretern des Fachs zu verstecken.

Ein haariges Geheimnis: Davon handelt Werewolves Within

Die Rahmenhandlung von Werwolves Within ist schnell erzählt und sollte aus Spoilergründen denkbar knapp gehalten werden: Im Wesentlichen geht es um eine Stadt, die von einem Blizzard eingeschneit wird. Hier kommt weder jemand heraus noch hinein. Das macht die mysteriöse Mordserie, die sich just in diesem Moment anbahnt, umso rätselhafter. Ein Jäger (Sam Richardson) und eine Postbotin (Milana Vayntrub) versuchen dem Geheimnis auf den Grund zu gehen.

Wer ist der Killer? Es könnte absolut jeder sein! ©Ubisoft/IFC

Der Täter? Es könnte jeder sein! Entsprechend lang ist die Liste der Verdächtigen, die sich gleichermaßen aus Comedy-Talenten wie prominenten Gaststars zusammensetzt und von Sam Richardson (Veep), Milana Vayntrub (This Is Us), George Basil, Sarah Burns (Barry), Catherine Curtin (Orange Is The New Black), Harvey Guillén (What We Do In The Shadows), Rebecca Henderson (Russian Doll) und Cheyenne Jackson (American Horror Story) angeführt wird.

Amerikanische Kinogänger dürfen seit dem 25. Juni 2021 miträtseln. Wann und ob Werewolves Within auch deutsche Kinosäle heimsucht, bleibt vorerst noch offen.

„Eine Whodunnit mit Zähnen“ ©Ubisoft/IFC

Geschrieben am 10.07.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Suicide Squad
Kinostart: 05.08.2021The Suicide Squad beginnt mit einem neuen Auftrag und Abstecher ins Belle Reve, dem Gefängnis mit der höchsten Sterblichkeitsrate in den Vereinigten Staaten. Hier sitze... mehr erfahren
The Forever Purge
Kinostart: 12.08.2021The Forever Purge setzt unmittelbar nach den Geschehnissen aus The Purge 3: Electrion Year an und erzählt von Adela (Ana de la Reguera) und Juan (Tenoch Huerta), zwei Fl... mehr erfahren
Escape Room 2: No Way Out
Kinostart: 19.08.2021Escape Room 2 wird erzählerisch an die Geschehnisse aus dem ersten Film anknüpfen und viele der offen gebliebenen Fragen aufgreifen.... mehr erfahren
Candyman
Kinostart: 26.08.2021Der neue Film kehrt dorthin zurück, wo damals alles begann – die einstigen Ghettos Chicagos, die heute einem elitären Wohnviertel gewichen sind. Hier soll der urbanen... mehr erfahren
Tides
Kinostart: 26.08.2021Als die Erde für den Menschen unbewohnbar wurde, besiedelte die herrschende Elite den Planeten Kepler 209. Doch seine Atmosphäre macht die neuen Bewohner unfruchtbar. Z... mehr erfahren
The Night - Es gibt keinen Ausweg
DVD-Start: 26.08.2021„Willkommen im Hotel Normandy, wie viele Nächte wollen Sie bleiben?“ „Nur für eine Nacht“, antworten die Naderis. Doch diese eine Nacht wird für die junge Fami... mehr erfahren
Two Heads Creek
DVD-Start: 27.08.2021Die Suche nach ihrer leiblichen Mutter führt den ängstlichen Metzger Norman und seine extrovertierte Zwillingsschwester Annabelle nach Down Under. Doch die Einwohner de... mehr erfahren
Meander
DVD-Start: 27.08.2021Eben noch auf einer einsamen Landstraße unterwegs, wacht Lisa unvermittelt in einem röhrenartigen Labyrinth auf. Schnell wird ihr klar, dass sie sich durch die mit Fall... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren