Westworld – Termin steht: Sky holt die dritte Staffel nach Deutschland

Lange lässt Sky seine deutschen Westworld-Fans nicht im Regen stehen und kündigt nun auch hierzulande einen Termin für die kommende dritte Staffel an. Schon ab 30. März, also nur zwei Wochen nach dem US-Start auf HBO, soll man wieder an der Seite von Dolores Abernathy (Evan Rachel Wood) oder Maeve Millay (Thandie Newton) mitfiebern können. Immer montags um 20.15 Uhr erwartet uns auf Sky Atlantic HD dann jeweils eine neue Folge. Parallel dazu steht die dritte Season, die sich laut den beiden Westworld-Schöpfer Jonathan Nolan und Lisa Joy stark von den beiden Vorgänger-Seasons unterscheiden soll, natürlich auch wieder auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q zur Verfügung. Mit Westworld: Season 3 kündigt sich ein radikaler Umbruch an, der uns erstmals in die Welt außerhalb des Parks führen könnte. Doch handelt es sich bei der im Trailer gezeigten Stadt wirklich um die reale Welt oder nur einen weiteren Park, so wie die Futureworld? Hier trifft die geflohene Dolores Abernathy (Evan Rachel Wood) auf den von Aaron Paul (Breaking Bad, Need for Speed) gespielten Arbeiter Caleb, der unzufrieden ist mit seinem gescheiterten Leben in der futuristischen Umgebung und zu allem bereit wäre, um der Tristesse zu entkommen.

Währenddessen treffen wir Maeve Millay (Thandie Newton) in der Warworld wieder, einer Welt, in der immerwährend der Zweite Weltkrieg ausgetragen wird, in einem von Nazi-Deutschland besetzten Italien. Season 3 bringt zahlreiche neue Gesichter mit, darunter Aaron Paul (Breaking Bad), Lena Waithe (Ready Player One), den NFL-Spieler Marshawn Lynch und Vincent Cassel (Black Swan, Eastern Promises). Wieder mit dabei sind Evan Rachel Wood, Thandie Newton, Ed Harris, Jeffrey Wright, Tessa Thompson, Luke Hemsworth, Talulah Riley, Rodrigo Santoro und Sir Anthony Hopkins. Die kreative Leitung obliegt auch diesmal wieder Jonathan Nolan (Interstellar, The Dark Knight), während sein Kollege J.J Abrams (Star Trek, Lost) produziert.

Westworld basiert auf dem gleichnamigen Klassiker von Michael Crichton und entführt uns in einen außergewöhnlichen Freizeitpark der Zukunft. Jeder Besucher kann in die verschiedensten Rollen schlüpfen, darf einmal ein echter Revolverheld oder Herrscher sein, kindlichen Spaß oder die dunkelsten Fantasien ausleben. Traum und Wirklichkeit sind dabei genauso schwer voneinander zu trennen wie das Roboter-Personal von echten Menschen. Als diese künstliche Intelligenz beginnt, ein Bewusstsein zu entwickeln, wird für die Gäste des Parks aus dem Freizeit-Vergnügen eine lebensbedrohliche Gefahr mit grauenhaften Folgen.

©HBO

Geschrieben am 21.01.2020 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Top News



X
Kinostart: 19.05.2022Texas 1979. Eine Gruppe junger Filmemacher macht sich auf den Weg zu einer abgeschiedenen Farm mitten im Nirgendwo, um dort endlich den Film zu drehen, der ihnen zum Durc... mehr erfahren
Jurassic World: Ein neues Zeitalter
Kinostart: 09.06.2022In diesem Sommer erreicht die Jurassic-Ära ihr episches Finale. Die Dinosaurier leben seit den Ereignissen auf Isla Nublar frei auf dem Festland. Ein gigantisches Ringen... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
Bed Rest
Kinostart: 14.07.2022TBA... mehr erfahren
Nope
Kinostart: 21.07.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren