Wir – Bis zum bitteren Ende: Finsterer neuer Trailer zum Jordan Peele-Film

Mit dem Nachfolgeprojekt zum verstörenden Kassenschlager Get Out will uns Regisseur Jordan Peele ab 21. März 2019 wieder einen gehörigen Schauer über den Rücken jagen. Klappen soll das im Fall von Wir (Us) dank erbarmungsloser Doppelgänger, die uns erschreckend ähnlich sehen und nicht eher Ruhe geben, bis ihr Gegenüber das Zeitliche gesegnet hat. Und Kinogänger müssen sich offenbar auf einiges gefasst machen. Denn ging Get Out noch als raffinierter Psycho-Thriller durch, soll es sich bei Wir (Us) um einen waschechten Schocker handeln. „Ich bin ein derart großer Horrorfan, dass mir die Verwirrung um die Genre-Einstufung von Get Out ein bisschen das Herz gebrochen hat.“ Deshalb habe er den Horror-Faktor diesmal auf Anschlag gedreht, berichtet Peele dem Rolling Stone. Dabei unterscheide sich Wir schon deshalb von der Konkurrenz, weil er „eine farbige Geschichte erzählt, ohne in die Rassenthematik abzudriften.“

In seinem mit Spannung erwarteten Horror-Thriller fahren Adelaide (Lupita Nyong’o) und Gabe Wilson (Winston Duke) mit ihren beiden Kindern an den Strand und wollen Zeit mit ihren Freunden (u. a. Elizabeth Moss) verbringen. Die ausgelassene Urlaubsstimmung verwandelt sich in einen Albtraum, als am Abend plötzlich eine Gruppe unheimlicher Gestalten vor ihrem Haus auftaucht. Schon bald muss die Familie feststellen, dass die Fremden ihnen ähnlicher sind, als sie dachten. Sie selbst sind ihre schlimmsten Feinde.

Auch der Cast kann sich sehen lassen: Dank Get Out mussten die Black Panther-Stars Lupita Nyong’o und Winston Duke sowie Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale), Anna Diop (Titan) und Kara Hayward nicht lange zur Mitarbeit an seinem neuesten Projekt überredet werdet. Für seinen Durchbruch wurde Peele Anfang 2018 mit einem Oscar für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Unheimlich geht es 2019 und 2020 mit dem von ihm produzierten Candymans Fluch (ein Sequel zum Genre-Klassiker) und der für HBO umgesetzten Horror-Serie Lovecraft Country weiter.

Geschrieben am 04.02.2019 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wir



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren