Wir – Erste Bilder: Jordan Peeles neuer Horrorfilm beschwört fiese Monster

Am 14. März 2019 stellt Jordan Peele im Kino seinen neuen Film Wir (Us) vor. Der soll uns, so verspricht es zumindest das offizielle Kinoposter im Anhang, einen neuen Albtraum aus seiner Feder bescheren. Anders, als die ersten Details vermuten ließen, geht die Bedrohung hier aber nicht etwa von rassistisch geprägten Menschen, sondern einer Art Monster aus, die Entertainment Weekly als „Tethered“ bezeichnet. Damit lüftet sich der Schleier um das unter Geheimhaltung stehende Regieprojekt. „Für meinen zweiten Film wollte ich eine eigene Monster-Mythologie erschaffen“, verrät Jordan Peele dem Magazin. „Es sollte etwas sein, das sich vertraut anfühlt, aber gleichzeitig meine Liebe für unkonventionelle, abgefahrene Filme anspricht.“ Der Film erzählt von Adelaide und Gabe Wilson (Lupita Nyong’o and Winston Duke aus Black Panther) und ihren beiden Kindern, die zu einem Strandhaus aufbrechen, in dem Adelaide schon als Kind ihre Urlaube verbracht hat. Doch nach einem Tag am Strand wird Adelaide das Gefühl nicht los, dass bald etwas Schlimmes über sie hereinbricht.

Und so kommt es dann auch: Bei Anbruch der Nacht entdeckten die Wilsons vier Gestalten, die händchenhaltend und ruhig am Ende ihrer Einfahrt warten. Es ist der Beginn eines echten Horrortrips! Hauptdarstellerin Nyong’o dazu: „Plötzlich nimmt alles eine albtraumhafte Wendung, die mit Adelaide schlimmsten Ängsten spielt – nämlich der, dass wir selbst unsere größten Feinde sein.“ Zum Cast gehören auch Elisabeth Moss (The Handmaid’s Tale), Anna Diop (Titan) und Kara Hayward. Bekannt wurde Regisseur Jordan Peele durch Get Out, für den er Anfang des Jahres sogar mit einem Oscar ausgezeichnet wurde.

Bilder: ©Universal Pictures


Geschrieben am 20.12.2018 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wir


The Hole in the Ground
Kinostart: 02.05.2019The Hole in the Ground erzählt von Sarah und ihrem jungen Sohn Chris, die im irischen Hinterland in ein neues Haus umziehen. Direkt daneben befinden sich Wälder, in den... mehr erfahren
The Silence
Kinostart: 16.05.2019In The Silence schlüpft Kiernan Shipka aus dem Serienhit Mad Men in die Hauptrolle. Sie verkörpert einen taubstummen Teenager namens Ally, deren gewohntes Leben eine j... mehr erfahren
Godzilla 2: King of the Monsters
Kinostart: 30.05.2019 Godzilla 2: King of Monsters setzt einige Jahre nach den Geschehnissen aus dem Originalfilm von Gareth Edwards an und soll Godzilla mit bekannten Monstern wie Mothra zu... mehr erfahren
Ma
Kinostart: 30.05.2019Für Ma schlüpft Spencer in die Rolle einer vereinsamten Frau, die sich mit einer Gruppe von Teenagern anfreundet. Die Verbindung nimmt für die Kids zunehmend albtraumh... mehr erfahren
Men in Black: International
Kinostart: 13.06.2019In Men in Black 4 schlüpft Tessa Thompson in die Rolle von Em, die sich selbst etwas beweisen will und Teil des britischen Men in Black-Teams in London wird. Gemeinsam m... mehr erfahren
Monstrum
DVD-Start: 25.04.2019Anfang des 16. Jahrhunderts wütet die Pest in Korea - besonders stark betroffen ist die Region um den Berg Ingwansan. Neben der Tod bringenden Seuche muss die Bevölkeru... mehr erfahren
Der Exorzismus der Tracy Crowell
DVD-Start: 02.05.2019Wird ein Exorzismus nicht vollendet, sucht sich das Böse einen neuen Körper. So lernt es Brandon in seinem Theologie-Studium. Fasziniert vom Thema Exorzismus will er se... mehr erfahren
Replicas
DVD-Start: 09.05.2019In Replicas verliert ein waghalsiger Neurowissenschaftler seine ganze Familie bei einem tragischen Autounfall, den er einfach nicht akzeptieren kann. Deshalb setzt er all... mehr erfahren
Polaroid
DVD-Start: 17.05.2019In Polaroid entdecken Sarah (Annika Witt) und Linda (Thea Sofie Loch Næss) im Haus von Sarah eine alte Polaroid-Kamera. Selbstsüchtig nutzen sie die Kamera für ihre Zw... mehr erfahren
One Cut of the Dead
DVD-Start: 23.05.2019In Panik und mit einer Axt in den zitternden Händen versucht die junge Frau, sich ihren zombiefizierten Freund vom Leib zu halten. Leider vergebens. Da stürmt plötzlic... mehr erfahren