Wir sind die Nacht – Regisseur Dennis Gansel über den Vampir-Thriller

Nach mehreren Jahrzehnten der Pause meldet sich das Genre des Vampir-Thrillers auch hierzulande mit einer Eigenproduktion auf der Kinoleinwand zurück. Bevor Wir sind die Nacht dann am 28. Oktober über Constantin Film in deutschen Lichtspielhäusern startet, klärte Regisseur Dennis Gansel (Die Welle, Napola) aktuell über die Entstehung auf: "Wir haben keine konkrete Liste über klassische Elemente gemacht, sondern nur überlegt: Was finden wir an Vampirfilmen cool und was finden wir uncool? Spitze Zähne, Blut und kein Spiegelbild gehören dazu. Dagegen finde ich Fledermäuse oder die Abneigung gegen Knoblauch und Kruzifixe langweilig. Zu viel romantische Rührseligkeit ist auch nicht gut. Es muss viel Action drin sein. Ich will im Kino sitzen und eine richtige Achterbahnfahrt erleben," so Gansel. Das Abenteuer basiert dabei auf seinem eigenen Kurzfilm The Dawn aus dem Jahr 2001: "Die Charaktere sind gleich geblieben, aber die Geschichte ist anders. Mein Original war plötzlich zu nah an der Twilight-Trilogie. Das war natürlich eine etwas bittere Pille für mich, dass Stephenie Meyers einen Welterfolg landen konnte mit einer Idee, die ich schon sehr viel früher hatte, die aber überall abgelehnt worden war. Jan Berger sagte mir, die Kerngeschichte sei super. Man müsse nur die Perspektive ändern und die Entwicklung einer Person erzählen, die neu in diese Vampirwelt gerät. Dieser Ansatz hat mich begeistert."

Aber warum kommen Vampirfilme generell so gut bei Zuschauern an? Gansel setzt fort: "Zunächst einmal ist der Vampirfilm eines der ältesten Genres der Filmgeschichte. Da steckt wahnsinnig viel drin. Im Grunde ist es ein klassischer Horrorfilm, aber es geht auch viel um Erotik, um Abhängigkeiten und um den Drang nach persönlicher Veränderung. Rückblickend waren die guten Vampirfilme immer ein Spiegelbild der Zeit, in der sie gedreht wurden."

Geschrieben am 24.08.2010 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wir sind die Nacht



Countdown
Kinostart: 30.01.2020Countdown beginnt damit, dass sich die junge Krankenschwester Quinn eine App herunterlädt, von der behauptet wird, sie könne den eigenen Tod vorausbestimmen. Zunächst ... mehr erfahren
The Lodge
Kinostart: 06.02.2020In The Lodge wird eine werdende Stiefmutter mit den beiden Kinder ihres Verlobten in einer einsamen Berghütte eingeschneit. Gerade, als das Trio untereinander etwas aufz... mehr erfahren
Birds of Prey
Kinostart: 06.02.2020Vier Jahre nach den Ereignissen aus Suicide Squad ist in Gotham City nichts mehr so, wie es früher einmal war. Harley Quinn hat sich von Joker getrennt und kämpft an de... mehr erfahren
Brahms: The Boy 2
Kinostart: 20.02.2020Im Sequel The Boy 2 zieht es eine junge Familie in die herrschaftliche Heelshire Villa. Sie weiß nichts von den verstörenden Szenen und Ereignissen, die sich hier vor k... mehr erfahren
Fantasy Island
Kinostart: 20.02.2020Fantasy Island befasst sich mit dem rätselhaften Mr. Roarke, der auf seiner abgelgenen, luxeriösen Insel die heimlichen Wünsche seiner Gäste Wirklichkeit werden läss... mehr erfahren
ES: Kapitel 2
DVD-Start: 23.01.2020Das zweite Kapitel von ES greift die Geschehnisse aus Sicht der Erwachsenen auf. 30 Jahre lang glauben sie, das unvorstellbare Grauen besiegt zu haben. Doch dann kehrt "E... mehr erfahren
Light of my Life
DVD-Start: 24.01.2020Zehn Jahre nach einer Epidemie, die fast alle Frauen und Mädchen der Erde das Leben gekostet hat, muss ein Vater seine heranwachsende Tochter um jeden Preis beschützen.... mehr erfahren
Quiet Comes the Dawn
DVD-Start: 30.01.2020Seit dem mysteriösen Tod ihres Bruders, leidet Sveta unter quälenden Albträumen. Auf der Suche nach Antworten, schließt sie sich im Institut für Somnologie einem Exp... mehr erfahren
Code 8
DVD-Start: 30.01.2020Lincoln City, in der nahen Zukunft: 4 % der Menschheit werden mit übernatürlichen Fähigkeiten geboren. Manche können Hitze erzeugen, andere Wunden heilen. Oder haben ... mehr erfahren
Freaks
DVD-Start: 31.01.2020Eine umfangreiche Aufklärungskampagne der Regierung warnt die Bevölkerung: „Sie sehen aus wie wir – Bitte melden Sie alles Ungewöhnliche“. Gesucht werden die FRE... mehr erfahren