Wolf Creek – Gute Chancen für Deutschland?

Wieder Publishing News aus Cannes. Diesmal gibt es gute Nachrichten über den australischen Horrorfilm Wolf Creek. Produzent David Lightfoot konnte nach nur zwei Screenings seines neusten Projekts Wolf Creek, dem einzigen australischen Beitrag auf dem Festival, weitere Vermarktungsrechte verkaufen. Miramax sicherte sich die Rechte für den US Markt und will damit den größten Start eines australischen Filmes in den USA fabrizieren. Der für nur 1.4 Millionen $ gedrehte Streifen, ging für billige 7.5 Millionen $ über die Ladentheke. Die Chancen für einen deutschen Kinostart über Miramax oder einen anderen Publisher stehen somit gar nicht mal schlecht. Das Screening mit über 800 Leuten endete in ausgiebigen Standing Ovations, sagte Lightfoot. Wenn diese Angabe stimmt, können wir uns auf ein furioses Horrorfest freuen. Der Film handelt von 3 Trampern, die in Schwierigkeiten geraten, als sie die Hilfe eines freundlichen Einheimischen annehmen. Im Film sind u.a. John Jarratt, Andy McPhee und Cassandra Magrath zu sehen.

Geschrieben am 19.05.2005 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Nope
Kinostart: 11.08.2022Jill (Keke Palmer) und James (Daniel Kaluuya) sind die Eigentümer einer Farm für Hollywood-Filmpferde. Ihre kalifornische Haywood-Ranch, weitab von den ersten Anzeichen... mehr erfahren
Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Dark Glasses - Blinde Angst
DVD-Start: 29.07.2022Schrecken macht sich breit, als eine brutale Mordserie das sommerliche Rom in Atem hält: Ein bestialischer Killer hat es auf Edelprostituierte abgesehen, die er mit eine... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren