Wolf Creek, SAW 2 & Descent, The

In Australien musste Wolf Creek die Nummer 1 wieder abgeben und landet auf der 2! Eingeholt wurde der Horrorfilm von Flightplan mit Jodie Foster in der Hauptrolle! Trotzdem kam der Film auf wiederum über 600000 US Dollar Einspielergebnis und verlor damit nur 29% an Beliebtheit. Alleine in Australien hat Wolf Creek somit 2,2 Millionen eingespielt und das bei Kosten von nur einer Million. In Grossbritannien sind es ebenfalls 3 Millionen und im Dezember wird der Film schlussendlich auch in den USA anlaufen! Wann der, mit positiven Kritiken unterstützte, Film bei uns in Deutschland starten wird, ist noch unklar! Die Videospielverfilmung DOOM hingegen, verliert ganze 54% und landet um 4 Zähler runter auf die 8! Weiterhin läuft es weltweit für den Film nicht besonders gut! Auf die 9 purzelt Exorcism of Emiuly Rose, welcher weltweit bereits 100 Millionen kassierte! Ab dem 24. November 2005 auch endlich bei uns in Deutschland zu sehen! Ganze 80% verliert der Mysterie-Thriller Stay, welcher von der 9 auf die 17 fällt! Der Film wird ab dem 23. Februar 2006 auch bei uns zu sehen sein, allerdings sind die Kritiken und Meinungen eher mittelmässig geraten! Weiter gehts nach Grossbritannien, wo das Sequel SAW 2 bereits die 10 Millionen US Dollar Grenze knackte! Der Film könnte in den USA fast das Doppelte einspielen, was der Vorgänger damals im Oktober 2004 schuf! Dieser kam auf 55 Millionen Schlussergebnis und der Nachfolger steht schon bei 74 Millionen und befindet sich auf Platz 6 der US Kinocharts mit noch weiteren 9,1 Millionen! In Grossbritannien gibt es Platz 5 mit einem Verlust von nur 38%! Auf der 10 haben wir Tim Burtons The Corpse Bride, welcher nun in Grossbritannien ganze 8 Millionen eingespielt hat! Weltweit steht der Film bereits bei fast 100 Millionen und das bei Kosten von 30 Millionen US Dollar! Mit Charlie und die Schokoladenfabrik konnte Regisseur Tim Burton also gleich 2 Kassenschlager in die Kinos bringen! Und schlussendlich kommen wir zu den deutschen Kinocharts! Letzte Woche lief der britische Horrorfilm The Descent auch endlich in unseren Kinos an! Der Film schuf es leider nicht ganz in die Top 10 und blieb auf der 11 stehen! Man sollte aber beachten, dass der Film in nur 39 Kinos anlief und das in ganz Deutschland! Somit hat der Film einen fantastischen Besucherschnitt und kam auf ganze 300000 US Dollar Einspielergebnis! Die Videospielverfilmung Doom landete knapp auf Platz 10 mit 340000 US Dollar, aber das in 297 Kinos!

Geschrieben am 16.11.2005 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



Terminator: Dark Fate
Kinostart: 24.10.2019Tim Millers Terminator ignoriert alle Sequels außer James Camerons Film und knüpft direkt an dessen 1991 veröffentlichten Terminator 2 – Tag der Abrechung an. Das Fr... mehr erfahren
Die Addams Family
Kinostart: 24.10.2019Das Comeback der Kultfamilie vom Duo hinter Sausage Party!... mehr erfahren
Scary Stories to Tell in the Dark
Kinostart: 31.10.2019Scary Stories to Tell in the Dark spielt in einer Kleinstadt namens Mill Valley, deren Einwohner seit Jahrzehnten im Schatten der Bellows Familie leben. In ihrer Villa am... mehr erfahren
Halloween Haunt
Kinostart: 31.10.2019Halloween 2019: Auf der Suche nach Nervenkitzel und dem besonderen Kick, entdecken die Studentin Harper (Katie Stevens) und ihre Freunde ein entlegenes Spukhaus, welches ... mehr erfahren
Zombieland 2: Double Tap
Kinostart: 07.11.2019Zombieland 2 nutzt die zehnjährige Pause zum eigenen Vorteil und zeigt eine Welt, in der sich die Zombie-Apokalypse merklich weiterentwickelt hat. Untote sind inzwischen... mehr erfahren
Wounds
DVD-Start: 18.10.2019Wounds erzählt von dem Barkeeper Will (Armie Hammer), der nach einer Schlägerei ein Handy mit nach Hause nimmt, auf dem ihn kurz darauf beunruhigende Nachrichten erreic... mehr erfahren
Eli
DVD-Start: 18.10.2019„Eli“ erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen (Charlie Shotwell) mit einer seltsamen Krankheit, die ihn zwingt, in völliger Isolation von der Außenwelt zu lebe... mehr erfahren
The Dead Don’t Die
DVD-Start: 24.10.2019Adam Driver, Bill Murray und Chloë Sevigny spielen örtliche Kleinstadt-Polizisten, die sich mit dem plötzlichen Ausbruch einer gefährlichen Zombie-Epidemie konfrontie... mehr erfahren
Charlie Says
DVD-Start: 24.10.2019Selbst Jahre nach den schockierende Morden, die den Namen Charles Manson zum Synonym für das unfassbar Böse gemacht haben, sind Leslie van Routen, Patricia Krenwinkel u... mehr erfahren
Rabid
DVD-Start: 25.10.2019Rose ist eine unscheinbare und zurückhaltende Schneiderin. Ihr größter Wunsch ist es, eine berühmte Designerin zu werden. Dieser Traum scheint zu platzen, als ein sch... mehr erfahren