Wolves at the Door – Der Manson-Clan schlägt im deutschen Kinotrailer zu

Spread the love

Trotz beachtlicher Zahlen für Bryan Bertinos Horrorhit The Strangers sind Vertreter des Home Invasion-Films im Kino bis heute rar gesät. Dank Warner Bros. und New Line Cinema dürfen sich deutsche Zuschauer ab 02. März 2017 dann aber endlich wieder in häuslicher Umgebung gruseln und das Fürchten lehren lassen. Wolves at the Door geht dabei auf den wahren Fall der Sharon Tate, die damalige Ehefrau von Rosemaries Baby-Schöpfer Roman Polanski, zurück, die am 09. August 1969 in ihrer Villa auf bestialische Weise von den Mitgliedern der Manson Family ermordet wurde, während Polanski auf Tour durch Europa war. Diesem Albtraum stellt sich im Film von John R. Leonetti (Annabelle, Wish Upon) jetzt Freddy-Opfer Katie Cassidy (A Nightmare on Elm Street), während Adam Campbell (Date Movie), Jane Kaczmarek (Malcom mittendrin) oder Elizabeth Henstridge (Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.) weitere Rollen verkörpern.

Geschrieben am 15.02.2017 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, Wolves at the Door