World War Z – Kommt das alternative Finale nachträglich? Regisseur über Beweggründe

World War Z war einer der großen Abräumer 2013. Trotz problematischer Produktion brachte es die Verfilmung der Max Brooks-Novel auf Einnahmen von 550 Millionen Dollar. Kenner der Vorlage dürften sich jedoch über die starken Abweichungen zwischen Roman und Film gewundert haben. So fehlte etwa das große Finale in Russland, das bereits zum Teil abgedreht war, letztlich aber doch nicht zum Einsatz kam. Seine Beweggründe erläuterte Marc Forster, der auch schon für Ein Quantum Trost verantwortlich war, jetzt gegenüber Empire: „Der dritte Akt hat einfach nicht so funktioniert wie ich wollte. Während des Drehs kam es dann zu Diskussionen und Arbeiten am Drehbuch. Nach dem Zwischenstopp in Israel stellte sich eine gewisse Kampfmüdigkeit ein. Dann noch einen draufsetzen zu wollen, obwohl Israel und der Flugzeugabsturz noch nachwirkten, hätte sich eher negativ für uns ausgewirkt. Der Film wirkte überladen. Bei diesen großen Filmen beginnt der Dreh oft schon, obwohl das Skript noch nicht richtig ausgearbeitet ist. Bei uns traf das vor allem auf den dritten Akt zu.“ Auf eine nachträgliche Veröffentlichung sollte man allerdings nicht hoffen.

Laut Forster wurden die Arbeiten an den digitalen Effekten nie abgeschlossen, das Geld stattdessen in den Nachdreh gesteckt. „Ich bin ganz glücklich über die Entscheidung, denn so konnten wir die Mittel stattdessen für ein deutlich simpleres, leiseres Finale einsetzen.“ Von diesem können wir uns ab sofort auch auf DVD und Blu-ray Disc überzeugen.

World War Z

Geschrieben am 29.11.2013 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News, World War Z



Halloween Kills
Kinostart: 21.10.2021Die Saga um Laurie Strode und Michael Myers geht in die nächste Runde.... mehr erfahren
Venom 2: Let There Be Carnage
Kinostart: 21.10.2021Im Nachfolger von Andy Serkis treten Tom Hardy als Enthüllungsreporter Eddie Brock und Michelle Williams, deren She-Venom diesmal deutlich mehr Screentime bekommen soll,... mehr erfahren
Antlers
Kinostart: 28.10.2021In der von Nick Antosca (Channel Zero) auf Papier gebrachten Geschichte wird es um die Lehrerin (Keri Russel) einer vierten Klasse gehen, die sich Sorgen um einen problem... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 28.10.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Ghostbusters: Legacy
Kinostart: 18.11.2021Das bislang noch unbetitelte Ghostbusters-Sequel soll von vier Jugendlichen, zwei Mädchen und zwei Jungs, erzählen.... mehr erfahren
A Quiet Place 2
DVD-Start: 30.09.2021In Film ist die Welt von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen eingenommen worden, die durch jedes noch so kleine Geräusch angelockt werden und sich auf die ... mehr erfahren
Godzilla vs. Kong
DVD-Start: 30.09.2021Godzilla vs. Kong lässt die beiden Monster-Ikonen Godzilla und King Kong zusammentreffen.... mehr erfahren
Doors: A World Beyond
DVD-Start: 08.10.2021Ohne Vorwarnung öffnen sich auf der ganzen Erde plötzlich Millionen mysteriöse, außerirdische Pforten. Parallel auftretende, bizarre Vorfälle führen außerdem dazu,... mehr erfahren
Monster Hunter
DVD-Start: 14.10.2021Monster Hunter erzählt die Geschichte zweier Helden, die zwar aus verschiedenen Welten stammen, die aber gemeinsame Feinde bekämpfen: Monster. Wenn sie dieses Abenteuer... mehr erfahren
The Unholy
DVD-Start: 21.10.2021In The Unholy spielt Jeffrey Dean Morgan die Rolle eines in Ungnade gefallenen Journalisten, der in einer kleinen Stadt in England eine Reihe scheinbar göttlicher Wunder... mehr erfahren