Wrong Turn – Poster und erste Bilder führen uns ins Jagdgebiet der Foundation

Wer sind die maskierten Fremden, die Jes (Charlotte Vega aus The Lodgers) und ihren Freunden im Wrong Turn-Reboot das Leben schwer machen? Bislang war die Antwort darauf stets die gleiche: Entstellte Mutanten wie Three Fingers, One Eye oder Saw Tooth. Seit Mike P. Nelson (The Domestics) die Franchise-Zügel in der Hand hält, fehlt von den einstigen Übeltätern und ihren Mordwerkzeugen aber jede Spur. Stattdessen erwartet uns zum deutschen Kinostart im Februar 2021 ein Abstecher ins gefährliche Hoheitsgebiet der Foundation, einer mysteriösen, sektenartigen Gemeinschaft, die sich im kürzlich veröffentlichten Kinotrailer noch nicht so recht zeigen wollte. Nun macht das offizielle Poster aus den Vereinigten Staaten aber Schluss mit dem Versteckspiel und offenbart die Mitglieder der Foundation als gehörnte Menschen im Wolfspelz, die ihr Land mit aller Macht zu verteidigen wissen. Dass das mitgeführte Beil nicht nur Show ist, beweist das R-Rating für „blutig-rohe Gewalt und verstörende Bilder sowie Sprache.“ Tödlich sind hier aber nicht nur die Bewohner, sondern auch der Wald selbst. Schon der Trailer ist gespickt mit tödlichen Fallen, was diesen Wrong Turn zum SAW oder Escape Room unter den Wrong Turn-Filmen machen könnte.

Die Eindringlinge haben nichts zu lachen. ©Constantin Film

Denn auch diesmal gilt: Wenn junge Erwachsene in Horrorfilmen durch den Wald spazieren, geht die Geschichte meist blutig aus. Wrong Turn, das am 25. Februar 2021 anlaufende Remake des gleichnamigen Independent-Klassikers aus dem Jahr 2003, stellt hier keine Ausnahme dar. Jen und Co. sind sich in der Produktion aus dem Hause Constantin Film jedoch keineswegs bewusst, dass sie einen Weg eingeschlagen haben, der unweigerlich zur Konfrontation mit Mitgliedern einer dort lebenden Sekten-Gemeinschaft führt. Doch nachdem eine morbide Falle ausgelöst wird, welche auf brutale Art und Weise ein erstes Opfer aus der Gruppe fordert, ist klar; so schnell wie sie den Wald betreten haben, finden sie nie wieder hinaus. Während ihrer kleinen Wandertour in den Appalachen kommen sie dem Gebiet der Sekte nämlich gefährlich nahe. Prompt werden sie von dem unheimlichen The Foundation-Klan, angeführt von Stranger Things‘ Matthew Modine, beschuldigt, einen der ihren auf dem Gewissen zu haben – und damit ist die Jagd auf sie eröffnet!

©Constantin Film




Geschrieben am 21.12.2020 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): News, Top News



Matrix Resurrections
Kinostart: 23.12.2021Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit „Matrix Resurrections“ den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 30.12.2021In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Lamb
Kinostart: 06.01.2022Die isländischen Schafzüchter María (Noomi Rapace) und Ingvar (Hilmir Snær Guðnason) haben selbst keine Kinder, wünschen sich aber schon seit langem Nachwuchs unter... mehr erfahren
Scream
Kinostart: 13.01.2022Niemand ist sicher in Woodsboro … und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das eigentlich ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es ei... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 27.01.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren