Zack Snyder’s Justice League – Comic-Epos diesen März auch in Deutschland!

Mit der Vorstellung von Zack Snyder’s Justice League ging ein gewaltiges Raunen durch die Comic-Fangemeinde. Ein vierstündiges Epos, ausgestattet mit Gastauftritten von Jared Leto als Joker oder Darkseid in einem dunklen, noch nie dagewesenen R-Rated-DC-Erlebnis? Das klang fast zu schön, um wahr zu sehen! Und das war es in gewisser Hinsicht auch. Denn erscheinen sollte das Mammutprojekt exklusiv über den Warner-Streamingdienst HBO Max, der in dieser Form bis jetzt nur in den USA existiert. Alle anderen Länder, darunter eben auch Deutschland, schauen vorerst in die Röhre – so dachte man zumindest! Denn wie Zack Snyder auf Twitter klarstellt, ist der 18. März 2021 sehr wohl als weltweiter Erscheinungstermin (mit Ausnahme von China, Frankreich und Japan) gedacht. Plattform-Verfügbarkeit sei jedoch vom jeweiligen Land anhängig, schreibt er.

Das bedeutet: In ziemlich genau einem Monat wird man der Justice League auch hierzulande bei ihrer vielleicht dunkelsten Stunde über die Schulter blicken können. Wie und vor allem auf welchem Weg das möglich sein wird, bleibt an der Stelle aber noch offen und abzuwarten.

Beim Pay TV-Anbieter Sky, mit dem Warner Bros. eine schon länger bestehende Partnerschaft unterhält, die 2020 zudem um mehrere Jahre verlängert wurde, wollte man auf Nachfrage von Filmstarts.de jedenfalls nichts bestätigen. Derzeit gäbe es noch keine Informationen, ob der Film regulär im Sky Cinema-Abonnement oder via Sky Ticket zur Verfügung stehen wird, heißt es.

Eine Veröffentlichung über Sky würde aber schon aus logistischen Gründen Sinn machen, schließlich fand hier am Donnerstag schon die Premiere von Wonder Woman 1984 statt – und das sogar noch vor dem eigentlichen Kinostart. Auch Robert Zemeckis‘ Neuauflage Hexen hexen ist derzeit exklusiv im Programm von Sky zu finden. Ebenso gut könnte Zack Snyder’s Justice League aber auch als VOD-Premiere bei einschlägigen Anbietern wie Amazon Video an den Start gehen, womit dann eine einmalige Leih- oder Kaufgebühr einhergehen würde.

So oder so: Deutsche DC-Fans werden offenbar nicht leer ausgehen!

Hat seinen großen Auftritt: Joker (Jared Leto). ©Warner Bros.

Geschrieben am 19.02.2021 von Torsten Schrader
Kategorie(n): News



The Sadness
Kinostart: 03.02.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren
Morbius
Kinostart: 31.03.2022Einer der faszinierendsten und widersprüchlichsten Charaktere des Marvel-Universums kommt ins Kino: Der Oscar®-Gewinner Jared Leto verwandelt sich in den rätselhaften ... mehr erfahren
Jeepers Creepers: Reborn
Kinostart: 21.04.2022In Jeepers Creepers: Reborn bahnt sich im verschlafenen Louisiana gerade das erste Horror Hound Festival an. Geeks und Freaks aus aller Welt sind dem Aufruf gefolgt, um d... mehr erfahren
Jurassic World: Dominion
Kinostart: 09.06.2022Jurassic World 3 soll geschichtlich direkt an Jurassic World 2: Das gefallene Königreich anknüpfen.... mehr erfahren
Black Phone, The
Kinostart: 23.06.2022Ein schalldichter Kellerraum. Ein defektes Telefon. Niemand kann den 13-jährigen Finney Shaw (Mason Thames) schreien hören, als er von einem sadistischen Serienmörder ... mehr erfahren
SAW: Spiral
DVD-Start: 27.01.2022Chris Rock (Rush Hour) spielt einen Police Detective bei der Aufklärung einer Reihe grausamer Morde,... mehr erfahren
The Sadness
DVD-Start: 15.04.2022Nach einem Jahr der Pandemiebekämpfung lässt die frustrierte taiwanesische Bevölkerung die gesundheitlichen Vorsichtsmaßnahmen der Regierung zunehmend außer Acht. De... mehr erfahren