Stranger Things – Regisseure sauer: Netflix spoilert vierte Staffel

Geheimhaltung stellt für Matt und Ross Duffer, Brüder und Regisseure vom Netflix-Monster-Hit Stranger Things, die allerhöchste Priorität dar – schließlich handelt es sich bei ihrem Serien-Format um eine aufwendige Produktion, die viel Zeit in Anspruch nimmt, uns dafür aber jedes Mal aufs Neue mit einem spannenden Mysterium in ihren Bann zieht.

Allein die Umsetzung der vierten Staffel, deren erster Teil am 27. Mai 2022 veröffentlicht wird, dauerte knapp drei Jahre, was bei Serien, die in der Regel alle 12 Monate mit einer vollständigen Staffel fortgesetzt werden, eine absolute Seltenheit repräsentiert.

Umso ärgerlicher ist es, dass Schlüsselelemente aus den kommenden Episoden jetzt schon im Internet gespoilert werden. Wie das möglich ist? Weil Netflix zur vierten Staffel von Stranger Things erneut ein Monopoly-Spiel in Auftrag gab (zu den ersten drei Seasons wurde auch schon je eine Version aus dem Hut gezaubert), das sich mit den Ereignissen aus jenen Folgen beschäftigt, die in einer Woche und am 01. Juli 2022 (Teil 2) von der Leine gelassen werden.

Duffer-Brüder am Boden zerstört

Im Netz sind nämlich Bilder von den Spielkarten aufgetaucht, die wir selbstverständlich nicht posten werden, jedoch Wendungen verraten, mit denen die Serie ihre Fans eigentlich überraschen wollte. Netflix sei alles andere als erfreut gewesen, als das Medienunternehmen darüber in Kenntnis gesetzt wurde. Doch noch wütender seien die Duffer-Brüder, die dem Hollywood Reporter zufolge am Boden zerstört sein sollen.

Insbesondere deshalb, weil sie von Netflix nie darüber informiert worden seien, dass bereits ein neues Monopoly-Spiel, das noch dazu die ganze Staffel spoilert, aus dem Boden gestampft wird. Denn vertraglich gesehen haben die Regisseure ein Mitspracherecht, was die Herstellung von Merchandise-Artikel betrifft. Allerdings sei Stranger Things mittlerweile eine derart große Serie mit einer schier endlosen Anzahl an Fanartikeln, dass Netflix die diesmalige Absprache mit den Duffer-Brüdern offenbar durch die Lappen ging – mit enttäuschendem Ausgang.

Stellt sich nur die Frage, wie diese Bilder überhaupt ins Internet gelangen konnten, obwohl das neue Monopoly-Spiel noch gar nicht auf dem Markt erschienen ist und erst nach Start der vierten Staffel in diversen Läden ausgestellt wird. Laut einem Eintrag auf Reddit (wegen der Spoiler-Bilder verzichten wir auf eine Verlinkung) sei ein Exemplar des Spiels in einem US-amerikanischen Laden ganz legal von einem Fan gekauft worden, der es anschließend für nötig hielt, sein Wissen mit der Welt zu teilen.

Wir sprechen hier also weder von einem Diebstahl noch von einem Leak im eigentlichen Sinne, sondern von einem menschlichen Fehler, da das Geschäft, das nicht namentlich erwähnt wird, das Spiel früher ins Regal gestellt hatte als es das durfte (in einem Begleitbrief stand geschrieben, ab wann es den Kunden angeboten werden darf). Netflix hätte die Teilauslieferung also noch zurückhalten und damit rechnen müssen, dass so etwas passieren könnte.

Rückkehr nach Hawkins

Für die Fans bleibt daher nur zu hoffen, dass sie bis zum Start der neuen Stranger Things-Staffel spoilerfrei bleiben, denn nach einer dreijährigen Wartezeit wäre es wirklich ein Jammer, überraschende Wendungen aus dem neuen Ausflug nach Hawkins schon vorab verraten zu bekommen. In Zukunft dürfte Netflix jedenfalls wieder sicherstellen, dass die Duffer-Brüder über jeden Schritt in Sachen Merchandise in Kenntnis gesetzt werden, um das Entlarven von Storyelementen zu vermeiden.

In der vierten Staffel sind seit der Schlacht von Starcourt, bei der Hawkins von Schrecken und Zerstörung heimgesucht wurde, sechs Monate vergangen. Die Freunde haben mit den Folgen zu kämpfen und sind zum ersten Mal voneinander getrennt.

Dass sie außerdem mit den Schwierigkeiten der Highschool fertig werden müssen, macht das Ganze nicht einfacher. In dieser so schutzlosen Zeit taucht eine neue und schreckliche übernatürliche Gefahr auf, die ein grausames Rätsel aufwirft, dessen Lösung dem Grauen der anderen Seite endlich ein Ende setzen könnte.

©Netflix

Geschrieben am 20.05.2022 von Carmine Carpenito
Kategorie(n): Stranger Things, News



Hui Buh und das Hexenschloss
Kinostart: 03.11.202214 Jahre sind vergangen, seit König Julius zu Hui Buh ins Schloss Burgeck eingezogen ist. Während Hui Buh noch immer sehr darunter leidet, als Gespenst eine Lachnummer ... mehr erfahren
Hatching
DVD-Start: 07.10.2022Die 12-jährige Tinja findet ein verlassenes Vogelei im Wald und nimmt es mit zu sich nach Hause. Wohlbehütet in ihrem warmen Bett beginnt das rätselhafte Ei bald, grö... mehr erfahren
Spiral - Das Ritual
DVD-Start: 28.10.2022Das schwule Pärchen Malik und Aaron wagt, gemeinsam mit Aarons 16-jähriger Tochter Kayla, in einer malerischen Kleinstadt einen Neuanfang. Beide haben auf Grund ihrer s... mehr erfahren
Uncharted
DVD-Start: 17.11.2022Der gewiefte Dieb Nathan Drake (Tom Holland) wird vom erfahrenen Schatzsucher Victor „Sully“ Sullivan (Mark Wahlberg) angeworben, um einen seit 500 Jahren verschollen... mehr erfahren